Smileys ohne App-Download für das iPhone erhalten

Nutzer von iPhones oder iPads schauen direkt nach der Inbetriebnahme ihrer Geräte häufig leicht neidisch zu ihren Bekannten, die über Devices verfügen, die mit dem Google-Betriebssystem Android arbeiten. Denn dort können für Kurznachrichten, Chats oder beispielsweise Einträge bei Facebook direkt eine ganze Reihe von Smileys ausgewählt werden. Diese Option gibt es im iPhone scheinbar nicht. Die meisten Nutzer machen sich deshalb auf die Suche nach einer passenden App, um die Smileys auf diese Weise „nachzuladen“. Dies ist allerdings unnötig, denn Apple bietet mittlerweile die Möglichkeit, Smileys ohne App-Download für das iPhone zu erhalten.

Der erste Schritt: iOS 6 laden

Die Einführung von iOS 6 löste wahrlich keine Begeisterungstürme bei den Apple-Nutzern aus: Die Verbannung von Google Maps und Youtube sowie das Fiasko mit der eigenen Karten-Anwendung überstrahlten dabei die Tatsache, dass der kalifornische Konzern mit dem neuen Betriebssystem auch eine ganze Reihe von neuen Tastaturen eingeführt hatte. Unter anderen befand sich dabei auch das Menü für die Smileys. Wer diese beziehen möchte und iOS 6 noch nicht geladen hat, muss dies als erstes erledigen.

Smileys sind Emoticons

Um die Smileys im iPhone oder auf dem iPad finden zu können, muss man bedauerlicherweise zu einem Experten der diesbezüglichen Fachsprache reifen: Die meisten Nutzer haben den entsprechenden Auswahlpunkt vermutlich schon einmal beim Erforschen ihres iPhones gesehen, wussten aber nicht, was damit gemeint war. Smileys werden gemeinhin als Emoticons bezeichnet. Diesen Begriff verwendet beispielsweise auch Google. Apple hat sich deshalb für eine leicht veränderte Begriffsvariante entschieden: Die Smileys werden in iOS als „Emoji-Symbole“ bezeichnet.

Die Emoji-Symbole mit einem Haken versehen

Die entsprechende Tastatur ist gut versteckt: Nach dem Laden von iOS 6 wird erst das Menü „Einstellungen“ geöffnet. Hier geht es unter „Allgemein“ weiter. Nun muss die „Tastatur“ ausgewählt werden. Diese befinden sich im sechsten Block von oben an zweiter Stelle direkt unter „Datum & Uhrzeit“. Weiter geht es unter „Tastaturen“ – dem einzigen Eintrag im zweiten Block von oben. Dort steht zusätzlich eine Zahl eingeblendet. Wer noch überhaupt keine Veränderung vorgenommen hat, sieht hier vermutlich eine Eins.

emoji-smileys-smilies-iphone-aktivieren-einschalten

Anschließend klickt man die „Emoji-Symbole“ an. Sie befinden sich an dritter Stelle im ersten Block. Wer sie hier nicht sieht, muss auf „Tastatur hinzufügen“ gehen und die Emoji-Symbole hier einstellen. Spätestens jetzt soll der entsprechende Hinweis auch im ersten Blick auftauchen.

emoji-smileys-smilies-iphone-aktivieren-einschalten-3

Einen Testlauf unternehmen

Durch das Hinzufügen der Emoji-Tastatur können die Smileys nun verwendet werden. Für einen ersten Testlauf empfiehlt sich der Versand einer kostenlosen iMessage. Wie üblich öffnet man die Tastatur dadurch, dass man in das Feld mit der Inschrift „Nachricht“ tippt. Nun klickt man auf den Globus neben der Taste für die Leerzeichen bzw. dem Mikrofon für Siri. Gewöhnlich ruft man so die englische Tastaturbelegung auf. Nun sollten die Smileys erscheinen. Erhält man beim ersten Tippen wieder die englische Tastatur, muss man einfach noch einmal mit dem Finger auf den Globus gehen. Es stehen nun weit über 100 Symbole bereit. Zurück zur normalen Tastatur kommt dadurch, dass man einfach noch einmal den Globus betätigt.

emoji-smileys-smilies-iphone-aktivieren-einschalten-4

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.