So gelingt Ihnen der Umstieg auf eine gesunde Ernährung

Sie wollen aufspringen auf den Trend der gesunden Ernährung? Wer abnehmen will, wird kaum einen anderen Weg finden als die langfristige Umstellung der Ernährungsweise. Ungesunde Dickmacher müssen durch leckeres, gesundes Essen ersetzt werden, denn so gelingt das Abnehmen und der neue Lebensstil beugt auch vielen Zivilisationskrankheiten effektiv vor.

Zunächst sei gesagt: der Umstieg auf eine gesunde Ernährung gelingt nie vollkommen reibungslos. Schwierigkeiten gibt es immer und es fällt auch nicht gerade leicht, sofort alle Richtlinien einer gesunden Ernährung umzusetzen. Daher besteht der beste Plan auf dem Weg zum Erfolg darin, genau das nicht zu tun und stattdessen langsam vorzugehen.

Foto: © Eisenhans – Fotolia.com

Ungesunde Leckereien sollten in ihrer Häufigkeit reduziert und durch gesunde Alternativen ersetzt werden. Langfristig ist das der effektivste Weg, sich gesünder zu ernähren. Wenn Sie sich den Umstieg noch etwas leichter machen wollen, helfen in den ersten Wochen schokolierte Früchte und andere Tricks dabei, langsam weniger Dickmacher zu essen und die Kleinigkeiten wie Schokolade, Chips oder die Tüte Pommes zwischendurch wegzulassen.

Im nächsten Schritt sollten Sie sich dauerhaft angewöhnen, drei Mahlzeiten täglich zu sich zu nehmen. Erfahren Sie, was zusammenpasst und was schmeckt. Wichtig sind gesunde, natürliche und frische Zutaten, die Sie individuell zubereiten müssen. Je mehr Sie übers Kochen lernen, desto einfacher wird es sich zum Hobby entwickeln. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie anfangs noch viel Zeit brauchen und das eine oder andere Rezept nicht gelingt. Sie werden ihren Geschmack garantiert noch finden und sind dann auf dem besten Weg dahin, Ihre Ernährung immer gesünder zu gestalten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.