So werden Scheibengardinen wieder frisch und sauber

Auch wenn Scheibengardinen vor kurzem nicht mehr im Trend lagen, erfreuen sich die bunten und auffällig gestalteten Fenstervorhänge mittlerweile wieder zunehmender Beliebtheit. Leider ist es jedoch oftmals der Fall, dass Scheibengardinen bereits nach der ersten Wäsche unrein und zerknittert aussehen. Auch das Bügeln hilft nicht wirklich weiter und ist oftmals nur äußert schwierig möglich, da diese auch bei großem Aufwand nur schwer von ihren Falten befreit werden können. Doch glücklicherweise gibt es einen ganz einfachen Trick, wie diese ungewünschten Nebeneffekte beseitigt werden könne: durch Zugabe von weißer Gelantine zur Wäsche.

Und so geht’s: Nehmen Sie einen Esslöffel weißer Gelantine und lösen Sie diese in circa 240 ml kochenden Wasser auf. Dieses geben Sie nun während des letzten Spülvorgangs der Waschmaschine hinzu. Mehr ist nicht nötig, um Scheibengardinen von den lästigen Falten zu befreien. Als kleiner Nebeneffekt werden Scheibengardinen noch weiß wie nie zuvor und fühlen sich angenehm weich an. Dieses Verfahren lässt sich auch ganz einfach auf Chintzvorhänge übertragen. Auch hier hilft weiße Gelantine, um die Vorhänge wieder wie neu erscheinen zu lassen.

Knitterfreie Kleidung

Auch zerknitterte Kleidung gehört zu den eher ungeliebten Dingen, wenn der Koffer nach einer langen Reise im Hotelzimmer geöffnet wird. Hemden, Shirts und Jeans, alles erscheint durchlaufen von lästigen Falten. Da nicht jeder die Zeit hat, auf die schnelle zu bügeln, gibt es auch hierbei einen einfachen Trick, um Kleidung wieder knitterfrei zu machen.

Und so geht’s: Gehen Sie ins Badezimmer und schließen Sie Türen und Fenster. Drehen Sie nun entweder das Wasser der Dusche oder des Waschbeckens auf bei höchster Wärmestufe. Nun sollten Sie ihre zerknitterte Kleidung im Badezimmer aufhängen. Durch den aufsteigenden Wasserdampf wird die Kleidung wieder von Falten befreit und der Urlaub kann in wunderschöner Kleidung genossen werden.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.