Spam – Lästige Werbung im Postfach

Jeder Besitzer einer E-Mail-Adresse wird früher oder später Opfer von Spam-Attacken. Als Spam wird das massenhafte Verschicken von Werbe-E-Mails bezeichnet. Die Werbung dreht sich meist um Potenz- und Schlankheitsmittel oder dubiose Geldanlagen. Die digitale Werbung ist zwar nicht gefährlich für den Rechner, aber überaus lästig.

In Deutschland darf E-Mail-Werbung nur dann verschickt werden, wenn Sie zuvor Ihr Einverständnis erklärt haben. Da Spam aber meist aus dem Ausland verschickt wird, haben Sie gegen Spamversender rechtlich praktisch keine Handhabe. Das einzig was hilft, sind Spamfilter. Damit verhindern Sie zwar kein Spam, sorgen aber dafür, dass Ihr Postfach nicht vor Werbung überquillt. Der Spamfilter sortiert die Werbung im Vorfeld aus und lässt nur „echte“ E-Mails durch. Das funktioniert sehr zuverlässig.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.