Strom sparen mit neuen Elektrogeräten

Sie haben sich wieder einmal über eine sehr hohe Stromrechnung geärgert? Dann sollten Sie einmal überlegen, ob Sie nicht durch die Anschaffung neuer Elektrogeräte viel Strom sparen könnten.

Steigende Strompreise sind ein Ärgernis für alle Verbraucher. Aber es gibt auch viele Stromkunden, die Ihre Einsparpotenziale ungenutzt lassen. Besonders problematisch sind beispielsweise alte Elektrogeräte, die sehr viel Strom verbrauchen. Das trifft typischerweise auf alte Kühlschränke, Kühltruhen, Trockner, Spülmaschinen und Waschmaschinen zu. Die gesamte Weiße Ware hat sich in den letzten Jahrzehnten wesentlich verändert. Wenn Sie beispielsweise einen Kühlschrank aus dem letzten Jahrtausend verwenden, dann verbraucht dieses Gerät erheblich mehr Strom als ein moderner Kühlschrank.

Regelmäßig den privaten Gerätepark erneuern

Ganz grundsätzlich sollten Sie ein großes Elektrogerät, das regelmäßig im Einsatz ist, nicht länger als ein Jahrzehnt benutzen. Der Fortschritt ist insbesondere beim Energieverbrauch immens und deswegen lohnt es sich, immer wieder ein neues Gerät anzuschaffen. Eine neue Waschmaschine, die wesentlich weniger Strom und Wasser verbraucht, bezahlt sich letztlich selbst. Schon nach wenigen Jahren amortisiert sich die Investition durch die gesunkenen Verbrauchskosten. Es ist also in jeder Hinsicht vernünftig, den Elektropark immer auf einem relativ aktuellen Stand zu halten. Alles andere wäre wirtschaftlich unklug.

Teure Reparaturen durch frühzeitigen Gerätewechsel vermeiden

Waschmaschinen werden mechanisch besonders stark beansprucht. Deswegen wird es früher oder später notwendig sein, Reparaturen durchführen zu lassen. Bei einem neuen Gerät ist die Wahrscheinlichkeit eines Defekts wesentlich geringer als bei einem alten wird. Deswegen ist es klug, die Waschmaschine schon auszutauschen, bevor Reparaturen anfallen. Spätestens aber wenn ein großer Defekt vorhanden ist, sollten Sie überlegen, ob es nicht viel wirtschaftlicher ist, eine moderne Waschmaschine zu kaufen. Damit sparen Sie langfristig sehr viel Geld, denn Ihre neue Waschmaschine wird wahrscheinlich keine Reparaturkosten in naher Zukunft verursachen und zudem sinken auch noch die Energiekosten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.