Suchmaschinen bedienen: So suchen Sie richtig

Die Bedienung einer Suchmaschine ist einfach. Um zum Beispiel mit Google eine Suche durchzuführen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Starten Sie den Internet Explorer, indem Sie auf Start und anschließend auf Internet klicken.

2. Klicken Sie auf die Adresszeile am oberen Rand des Fensters, und geben Sie die Adresse

www.google.de

ein. Drücken Sie (Return), um die Suchseite von Google aufzurufen.

4. Geben Sie in das Eingabefeld den oder die gewünschten Suchbegriffe ein, zum Beispiel

Private Pflegezusatzversicherung

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Suche, oder noch einfacher: Drücken Sie einfach die (Return)-Taste.

Nach wenigen Augenblicken erscheint eine Liste aller Internetseiten, die sich mit dem Thema der privaten Pflegezusatzversicherung befassen. In der obersten Zeile erkennen Sie, wie viele Webseiten – hier 1,9 Millionen – die Suchmaschine zum Thema kennt.

Um weitere Treffer anzuzeigen, blättern Sie mit der Taste (Bild runter) an das Ende der Seite und klicken auf Vorwärts. Sobald Sie auf einen der blau unterstrichenen Überschriften klicken, verlassen Sie die Suchmaschine und gelangen zur Internetseite mit den weiterführenden Informationen.

Werbung inklusive

Beachten Sie, dass in den Trefferlisten oft Werbung auftaucht. Firmen haben dann dafür bezahlt, bei der Suche an erster Stelle zu stehen. Ohne Bezahlung würden die Einträge gar nicht erst in der Trefferliste auftauchen. Meist erkennen Sie Werbung anhand des Zusatzes Anzeigen oder durch eine farbliche Unterlegung – bei Google zum Beispiel in Gelb. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.