Supergeheime Vista-Ordner anzeigen

Bei Windows Vista gibt es geheime und ganz besonders geheime Dateien. Wichtige Systemdateien versteckt Vista standardmäßig vor neugierigen Blicken. Wer sie sichtbar machen möchte, muss im Dialogfenster Organisieren | Ordner- und Suchoptionen im Register Ansicht die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen aktivieren. Dann zeigt Vista auch die versteckten Ordner und Dateien.

Oder doch nicht? Vista kennt noch eine weitere Geheimhaltungsstufe: Die sogenannten SuperHidden-Dateien. Die sind sogar dann unsichtbar, wenn die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen ausgewählt ist. Nur mit einem Griff in die Trickkiste bringen Sie auch die superversteckten Dateien ans Tageslicht. Und zwar folgendermaßen:

1.    Starten Sie den Registrierungseditor mit [Windows-Taste]+[R] und dem Befehl regedit.

2.    Wechseln Sie in den Ordner

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoft WindowsCurrentVersionExplorerAdvanced

3.    Klicken Sie doppelt auf den Eintrag SuperHidden, und ändern Sie den Wert auf 1.

Ab sofort sind auch die superversteckten Dateien sichtbar. Ändern sollten sie solche Dateien aber nicht – sie sind für das Betriebssystem überlebenswichtig. Aber man wird doch mal gucken dürfen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.