Telekom T-Mobile iPhone 5: Nano-SIM-Karte online aktivieren und sofort nutzen

Neues iPhone – neue SIM-Karte. Mit dem iPhone 5 geht es in Sachen SIM-Karte einen Schritt weiter. Nach der schon kleinen Micro-SIM-Karte fürs iPhone 4 schrumpft die SIM-Karte weiter auf das ultrakleine Nano-Format. Die Telekom und andere Provider verschicken auf Anfrage oder beim Neukauf eines iPhone 5 die neue Nano-SIM nach Hause. Allerdings ist die Nano-SIM erst verwendbar, wenn sie aktiviert wurde. Dazu müssen Sie zum Glück nicht mehr mühsam mit der Telekom-Hotline sprechen. Die Nano-SIM-Aktivierung erfolgt mit wenigen Klicks online im Internet.

Telekom: Nano-SIM aktivieren

Um die neue Nano-SIM für Ihr iPhone 5 zu aktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Entfernen Sie die alte SIM-Karte aus Ihrem „alten“ Handy. Wie die SIM-Karte entfernt wird, erfahren Sie in diesem Tipp. Wichtig: Legen Sie die neue Nano-SIM-Karte aber noch nicht ein.

2. Rufen Sie die Webseite www.telekom.de/sim-aktivierung auf.

3. Hier klicken Sie auf die Schaltfläche „Nano-SIM 4FF“.

3. Auf der folgenden Seite müssen Sie nur noch die folgenden Daten eingeben:

  • Ihre Mobilfunkrufnummer
  • Ihre bisherige SIM-Kartennummer (die steht auf der SIM-Karte, die neunstellige Zahl in der ersten Zeile)
  • Ihre neue Nano-SIM-Kartennummer (die steht auf der SIM-Karte, die neunstellige Zahl in der ersten Zeile)
  • Ihre Kunden-Kontonummer (die finden Sie oben rechts auf der Mobilfunkrechnung)

4. Anschließend klicken Sie auf „Weiter“ und folgen den Anweisungen des Assistenten.

Die neue Nano-SIM-Karte wird anschließend umgehend aktiviert und kann im iPhone 5 genutzt werden. Legen Sie die  Nano-SIM ins iPhone 5 ein, und schalten sie es ein. Sobald sie im Telekom-Netz eingebucht sind, können Sie die neue Karte sofort nutzen. Die alte SIM-Karte wird automatisch deaktiviert und kann entsorgt werden. Am besten zerschneidenen Sie sie und entsorgen sie im Hausmüll.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.