Tipps und Tricks zum Roulette Spielen

Roulette gehört zu den bekanntesten und auch beliebtesten Spielen in den Casinos. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Online- oder ein reales Casino handelt. Neben dem Spielspaß und der Unterhaltung kommt auch dem möglichen Gewinn eine große Rolle zu. Um die eigenen Gewinnchancen zu maximieren, gilt es einige Tipps und Tricks zu beachten, welche im Folgenden weiter erläutert werden.

Amerikanisch vs. europäisch

Regelmäßige Besucher eines Casinos werden den Unterschied zwischen dem amerikanischen und dem europäischen Roulette kennen. Auch wenn die beiden Roulettearten sich sehr ähnlich sehen, gibt es für den Spieler einen entscheidenden Unterschied. Dieser liegt im Hausvorteil des Casinos. Während dieser bei der amerikanischen Variante bei 5,26 % liegt, beträgt er bei der europäischen Version lediglich 2,7 %. Die Gewinnchancen liegen also bei der europäischen Version um einiges höher.

Neben den beiden oben genannten Varianten bietet das französische Roulette eine dritte Option, welche die Gewinnchancen des Spielers weiter maximiert. So beträgt der Hausvorteil des Casinos beim französischen Roulette lediglich 1,38 %. Im Vergleich zur europäischen Variante lässt sich der Vorteil des Casinos also nochmals halbieren.

Spielgeld zum Anfang

Bevor im Casino um „echtes“ Geld gespielt wird, empfiehlt es sich, vorab eine Spielgeld-Version zu nutzen, um sich mit den Gegebenheiten vertraut zu machen. Auch um neue Systeme zu testen, ist es sinnvoll, die kostenlosen Möglichkeiten vieler Onlinecasinos zu nutzen. So erfolgt im Gewinnfall zwar auch keine Ausschüttung, zeitgleich kann das Roulette jedoch bedenkenlos getestet werden. Dies ist vor allem dann vorteilhaft, wenn das Roulette noch nicht zum vertrauten Spielgebiet gehört. Vor dem Wechsel vom Spielgeld zum realen Geld sollte zudem darauf geachtet werden, ob das jeweilige Onlinecasino einen entsprechenden Neukundenbonus anbietet. In der Regel wird dieser für die erste Einzahlung angeboten. In diesem Zuge sollten jedoch die Konditionen für die Boni beachtet werden.

Weitere Tipps

Neben der Maximierung der Gewinnchance durch die Auswahl der passenden Rouletteart und das Testen des Spiels mittels Spielgeld gibt es noch zahlreiche weitere Tipps, welche den eigenen Spielspaß und die Chance auf einen Gewinn erhöhen. So sollte sich vor dem Gang ins Casino sowohl ein Verlust- als auch ein Gewinnmaximum gesetzt werden. Auch wenn letzteres auf den ersten Blick unsinnig erscheinen mag, ist ein Gewinnmaximum wichtig, um eventuelle Gewinne nicht direkt zu verlieren. Oftmals wird nach einem Gewinn versucht, diesen weiter zu maximieren. Anstatt weitere Gewinne zu erzielen, wird der Gewinn in der Folge oft schnell wieder verloren. Das Zurückgewinnen des Einsatzes kann dann zu weiteren Verlusten führen. Auch sollten Sie Pausen während des Spielens einlegen, um nicht zwischenzeitlich zu ermüden. Besonders vor dem PC werden die Augen schnell müde. In diesem Fall geht nicht nur der Spielspaß verloren, sondern auch die Konzentration, wodurch schneller Fehler passieren können.

Grundsätzlich sollte beim Spielen von Roulette immer darauf geachtet werden, dass der Spielspaß nicht verloren geht. Steht dieser nicht mehr im Vordergrund, werden oft unüberlegte Handlungen und Einsätze vorgenommen, welche durch einen Mangel an Selbstdisziplin hervorgerufen wurden.

Ein Kommentar

  1. youroul.com 2. August 2015

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.