USB-Universalladegerät für Auto und Zuhause: Jeden MP3-Player und jedes iPhone per USB-Universalstecker laden

MP3-Player, iPods, iPhones, Navis, iPad und viele weitere mobile Geräte haben eines gemeinsam: sie werden über die USB-Schnittstelle geladen. Allerdings liegt den Geräten immer nur ein Ladekabel für die Steckdose bei. Wer iPod, iPhone & Co. auch im Auto laden möchte, musste bislang immer das teure Originalzubehör des Herstellers kaufen. Dabei ist das gar nicht notwendig. Standard-USB-Ladekabel für schlappe 18 Euro reichen vollkommen aus. Und eigenen sich für alle mobilen Geräte mit USB-Anschluss.

Ein winziger USB-Ladestecker verwandelt dazu den Zigarettenanzünder in einen vollwertigen USB-Anschluss. Sie müssen dann nur noch das USB-Ladekabel an den USB-Zigarettenanzünder anschließen, und schon werden iPod, iPhone und Navis mit Strom versorgt und aufgeladen.

Die USB-Lade-Sets für den Zigarettenanzünder sind so klein, dass sie kaum auffallen und dauerhaft im Auto eingebaut bleiben können. Gut und günstig ist zum Beispiel das „Hama MP3-Lade-Set Piccoliono“ – hier gibt’s sogar ein Universal-USB-Ladestecker für die Steckdose mit dazu. Kostenpunt: rund 17 Euro.

Mittlerweile gibt’s die USB-Ladesets sogar als Doppel-USB-Stecker. Damit können Sie dann zwei Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen. Sehr gut ist zum Beispiel der Doppel-USB-Ladesetecker „Hama Dual Piccoliono“ für rund 17 Euro:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.