Veraltetete Einträge in iTunes finden und entfernen

Wenn Sie iTunes nutzen, werden die Dateien in einem entsprechenden Ordner auf Ihrem Rechner oder einem separaten Datenspeicher gespeichert. Nachdem Löschen oder Verschieben von einzelnen Dateien kann iTunes die entsprechenden Lieder nicht mehr finden und markiert diese mit einem Ausrufezeichen. Wenn Sie viele von diesen gelöschten oder verschobenen Dateien haben, wird die Übersicht dadurch stark eingeschränkt. Mit ein paar kleinen Kniffen können Sie die Bibliothek in iTunes mit den durch das Programm zur Verfügung gestellten Optionen bereinigen.

Erzeugen Sie zu Beginn eine Hilfsliste. Gehen Sie hierzu auf „Datei | Neue intelligente Wiedergabeliste“. Die Option „Entspricht folgenden Kriterien“ lassen Sie dabei aktiviert. Zudem aktivieren Sie noch die Optionen „Interpret“ und „ist nicht“. Geben Sie dahinter bitte eine Bezeichnung ein, welche in der Bibliothek nicht vorhanden ist wie beispielsweise „zyx“. Anschließend können Sie die Eingaben mit einem Klick auf „OK“ bestätigen. Zum Schluss benennen Sie die gerade erstellte Wiedergabeliste noch in „sämtliche Dateien“ um.

Nun legen Sie mit dem Befehl „Entspricht folgenden Kriterien“ eine zweite normale Wiedergabeliste ab. Geben Sie dieser beispielsweise den Namen „Titel aktiv“. Danach kommt nochmals eine intelligente Wiedergabeliste dran, für die zwei Regeln definiert werden müssen. In der ersten Regel müssen die Optionen „Wiedergabeliste“ sowie „ist“ und „sämtliche Dateien“ aktiviert sein. Fügen Sie anschließend mit dem Pluszeichen noch eine zweite Regel hinzu. Hier stellen Sie bitte die Optionen „Wiedergabeliste“, „ist nicht“ sowie „Titel aktiv“ ein. Bestätigen Sie die gemachten Angaben mit einem Klick auf „OK“ und geben sie der Liste den Namen „Titel fehlend“.

Nun können Sie links auf „alle Dateien“ klicken und diese mit [Strg]+[A] markieren. Schieben Sie nun den gesamten Inhalt in die Liste „Titel aktiv“. Der Clou daran ist, dass die mit einem Ausrufzeichen versehenden Titel nicht mit übernommen werden. Diese finden Sie nun in der Liste „Titel fehlend“. Nun können Sie diese einfach alle markieren und aus der Bibliothek entfernen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.