Verführerische Dessous zum Fest – Mit dieser Weihnachtswäsche liegt man voll im Trend

Kurz vor dem Fest sind, wie in jedem Jahr, unzählige Männer auf der verzweifelten Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für ihre Liebste. Wer in den Vorjahren edle Parfums, Gutscheine oder Bücher verschenkt hat, sollte in diesem Jahr ein ganz persönliches Geschenk wählen.

Schöne Dessous kommen immer an

Wer sich bisher vielleicht noch nicht getraut hat, seiner Freundin oder Frau zauberhafte Unterwäsche zu schenken, sollte den Versuch wagen, denn die meisten Damen lieben edle, seidige, schimmernde Unterwäsche über alles. Vermeiden sollte der Herr jedoch den Besuch im Sexshop, denn die dort angebotenen Dessous sind meistens nicht das, wovon Frauen träumen. Kratzige Spitze und viel zu aufdringliche Erotik können das Geschenk verderben und Tränen- oder Zornesausbrüche provozieren. Nein, hier geht es um hochwertige Dessous, wie sie in Dessous-Läden oder Wäschefachgeschäften angeboten werden. Wer noch nie einen solchen Laden betreten hat, wird überrascht sein, dass die dort angebotenen hauchzarten Traumgebilde nicht nur weiblichen Träumen entsprechen. Viele Damen lieben Wäschesets, bei denen die einzelnen Teile von Stoff und Design her aufeinander abgestimmt sind, also z. B. BH und Slip, die zusammenpassen. Für gewisse Stunden darf es auch gerne mal ein Strapsgürtel sein, der zu einem Unterwäscheset passt und zusammen mit schönen Strümpfen beiden gefallen wird, vorausgesetzt er besteht aus angenehmem, gut tragbarem Material und sieht edel und ansprechend aus.

Wie kaufe Mann Dessous?

Bevor die zauberhaften Dessous aus der Wäscheboutique gekauft werden können, sollte der Käufer etwas Detektivarbeit leisten. Dessous müssen perfekt sitzen, damit sich die Beschenkte darin wohlfühlen kann. Deshalb muss die Größe ermittelt werden, für die meisten Herren ein Buch mit sieben Siegeln. Wer seine Liebste mit zauberhaften Dessous überraschen möchte, sollte einen Blick in ihre Wäscheschublade riskieren. Die passende BH-Größe findet sich auf dem kleinen Etikett auf der Innenseite neben dem Verschluss. Die Größe besteht aus einer Zahl, die die Unterbrustweite angibt, und einem Buchstaben, der die Größe des Körbchens angibt. Vorsicht: internationale, z. B. italienische oder französische Größen weichen von den deutschen Größen ab, hier sollte kein Herr zögern, die Beratung durch eine Verkäuferin in Anspruch zu nehmen. Slips, Hemdchen und Nachtwäsche richten sich nach der Konfektionsgröße der Trägerin und lassen sich ebenfalls am Etikett hinten im Halsausschnitt ablesen. Wer so gut vorbereitet in die Wäscheboutique kommt, um zauberhafte Dessous für seine Liebste zu kaufen, wird hervorragend beraten werden, denn die meisten Verkäuferinnen sind froh, wenn sie vom Käufer ohne Probleme die richtigen Größenangaben erhalten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.