Videos in eBay-Auktionen einbinden – So geht’s

Wer bei ebay erfolgreich verkaufen möchte, muss sein Angebot möglichst attraktiv gestalten. Gute Fotos und ein ehrlicher Beschreibungstext sind schon mal die halbe Miete. Noch ansprechender sind eBay-Auktionen mit eingebetteten Videos. Der Käufer kann dann direkt in der Auktion ein Produktvideo sehen. Oder wie ein Artikel aufgebaut wird. Das sieht nicht nur gut aus, sondern zeigt den potenziellen Käufern sehr anschaulich, wie der Artikel aussieht, ob und welche Beschädigungen vorhanden sind oder wie etwas auf- oder abgebaut wird.

Das brauchen Sie für Videos in eBay-Auktionen

Um Videos in eBay-Auktionen einzubauen, brauchen Sie nicht viel:

– Account bei YouTube & Co: Das Video wird nicht direkt bei ebay hochgeladen, sondern kommt von einer Videoplattform wie YouTube. Anschließend wird das Video per HTML-Code mit der Auktion verknüpft. Ebay-Kunden sehen das Video direkt in der Auktion; technisch gesehen wird es aber von der Videoplattform ausgeliefert. Neben YouTube können Sie auch die Videodienste MySpace, AOL, AuctionMercial, AuctionPlayer, AuctionVideo, CarTHINK, CreativeVideosOnline, Google, i2iAuction und Microsoft nutzen. Wir zeigen weiter unten, wie einfach es mit YouTube geht.

– Geprüftes Mitglied bei eBay: Das Einbauen von Video ist nicht jedem eBay-Mitglied gestattet. Um Videos einbauen zu dürfen, müssen Sie entweder bei eBay ein geprüftes Mitglied sein oder PowerSeller sein oder verifiziertes PayPal-Mitglied sein oder länger als 500 Tage bei eBay angemeldet sein und mehr als 500 Bewertungspunkte aufweisen. Ist eine der Voraussetzungen erfüllt, kann’s losgehen.

Schritt 1: Video bei YouTube hochladen

YouTube ist die bekannteste und erfolgreichste Videoplattform ist. Hier ist das Einbinden eines Videos schnell erledigt. Sie brauchen nur die Videodatei – etwa von der Handykamera – und schon kann’s losgehen:

1. Melden Sie sich mit Ihrem YouTube-Konto bei YouTube an.

2. Klicken Sie oben rechts auf Hochladen.

3. Dann über das Formular die Videodatei hochladen. Das geht am einfachsten, indem man die Videodatei mit gedrückter Maustaste ins Uploadfenster zieht.

4. Im nächsten Fenster die Videobeschreibung ergänzen, also den Titel, eine kurze Beschreibung und Stichwörter. Die hier eingegebenen Informationen sieht man später aber nur direkt auf YouTube. In der späteren ebay-Auktion wird nur das reine Video zu sehen sein. Sobald der Upload abgeschlossen ist (erkennbar am blauen Balken und der Prozentzahl), per Klick auf Veröffentlichen das Video bei YouTube veröffentlichen.

5. Jetzt brauchen Sie noch den HTML-Code für den Einbau in die ebay-Auktion. Den erhalten Sie, indem Sie das eigene Video bei YouTube ansehen. Dazu klicken Sie in Ihrem YouTube-Videomanager auf das Video oder auf den Link unterhalb von Dein Video wird hier zu sehen sein.

6. Auf der Videoseite klicken Sie auf Teilen und dann auf Einbetten. Jetzt erscheint der Code, den Sie zum Einbetten des Videos in die ebay-Auktion benötigen. Per Klick auf Mehr anzeigen können Sie weitere Einstellungen vornehmen und zum Beispiel die Größe des Players festlegen.

 

Wichtig: Den angezeigten Code können Sie aber so bei ebay nicht verwenden, da ebay keine iFrame-Einbettungen erlaubt. Um das Problem zu lösen, können Sie den Code-Konverter der Webseite www.isdntek.com/tagbot/YouTubeConverter.htm verwenden. Dazu kopieren Sie zuerst den iFrame-Code von der YouTube-Seite (alles markieren und per Rechtsklick kopieren)…

…und fügen ihn auf der Seite www.isdntek.com/tagbot/YouTubeConverter.htm ins Feld Nummer 3 ein (Rechtsklick und Einfügen oder [Strg][V)]. Per Klick auf Make eBay Code erhalten Sie dann den Code, den Sie bei ebay verwenden können.

Jetzt markieren Sie im den kompletten neuen Code, indem Sie doppelt ins Feld klicken oder mit gedrückter Maustaste vom ersten bis zum letzten Zeichen fahren. Ist alles markiert, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Markierung und wählen den Befehl Kopieren. Der Code befindet sich jetzt in der (unsichtbaren) Zwischenablage von Windows.

Das war’s auf Seiten von YouTube und dem Konverter auch schon. Weiter geht’s mit der ebay-Auktion und dem Einbau des kopierten Codes in die Auktion.

Schritt 2: YouTube-Videos in die Auktion einbauen

Um den in Schritt 1 kopierten Code für das Video in die Auktion einzubauen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Erstellen Sie zunächst wie gewohnt die Auktion für den Verkauf inklusive Titel, Fotos und Beschreibung. Im Eingabefeld für die Artikelbeschreibung klicken Sie auf Zum HTML-Editor wechseln.

2. Im HTML-Editor sehen Sie den teils kryptischen Quellcode für den Beschreibungstext. Um das Video ans Ende der Auktion einzufügen, platzieren Sie die Schreibmarke ganz ans Ende des Codes. Dann drücken Sie die Tastenkombination [Strg[V] oder klicken mit der rechten Maustaste und dann auf Einfügen, um den in Schritt 1 kopierten Code für das Video einzufügen.

3. Wenn Sie jetzt wieder per Klick auf Zum Standard-Editor wechseln die normale Textansicht aktivieren, kann man das eingebettete Video bereits so sehen, wie es später auch die Käufer innerhalb der Auktion sehen werden. Jetzt müssen Sie nur noch die Auktion fertigstellen und speichern. Ihre Kunden können das Video dann direkt innerhalb der Auktion abspielen.

Übrigens: Die Auktion aus diesem Beispiel inklusive eingebautem YouTube-Video finden Sie hier: http://www.ebay.de/itm/161295421398.

8 Comments

  1. Gorden Voss 16. Januar 2016
  2. thorsten 21. Dezember 2015
  3. Jonas 20. Dezember 2015
  4. thorsten 3. August 2015
  5. Marius 2. August 2015
  6. Mirko Müller 19. Januar 2015
  7. Saxolino 17. Januar 2015
  8. Saxolino 17. Januar 2015

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.