Vista auf einem neuen PC installieren

Sie haben einen neuen PC gekauft, auf dem Sie Windows Vista installieren möchten? Herzlichen Glückwunsch. Jetzt können Sie in Ruhe Vista auf dem neuen PC installieren und nachher die Daten Ihres alten PCs übernehmen. Zur Installation von Vista auf dem neuen PC gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Legen Sie die Installations-DVD von Windows Vista ein, und starten Sie den Computer neu.

2. Aufgepasst: Kurz nach Einschalten erscheint für wenige Sekunden ganz oben am Bildschirm die Meldung Drücken Sie eine Taste, um von der DVD zu starten. Drücken Sie jetzt eine beliebige Taste, um das Installationsprogramm der DVD zu starten.

Sollte die Meldung Drücken Sie eine Taste, um von der DVD zu starten nicht erscheinen, ist vermutlich im BIOS Ihres PC das Starten von der DVD unterbunden. In diesem Fall müssen Sie zunächst die BIOS-Einstellung verändern, Hierzu drücken Sie kurz nach dem Einschalten des PC die Taste zum Aktivieren der BIOS-Einstellungen. In den meisten Fällen ist das die Taste Entf oder F2. Im BIOS wechseln Sie in den Bereich Boot bzw. Boot Sequence die Bootreihenfolge so, dass an erster Stelle das DVD-Laufwerk steht. Nur dann kann der PC auch von der DVD booten (starten).

Damit der PC beim Einschalten von der Installations-DVD starten kann, muss im BIOS die Bootreihenfolge stimmen. An erster Stelle mus CDROM bzw. DVD stehen.

3. Im ersten Fenster des Installationsassistenten stellen Sie die Installationssprache, das Uhrzeitformat sowie das Tastaturlayout ein. Normalerweise stellt Windows hier automatisch alles auf Deutsch ein. Falls nicht, können Sie das rasch korrigieren, bevor Sie auf Weiter klicken.

Wählen Sie für alle Spracheinstellungen Deutsch.

4. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Jetzt installieren.

5. Im nachfolgenden Dialogfenster geben Sie in das Feld Produktschlüssel die Produkt-ID Ihrer Windows-Vista-DVD ein. Sie finden die Produkt-ID auf der DVD-Hülle. Geben Sie den Produktschlüssel dabei genauso ein, wie auf der DVD-Hülle dargestellt wird. Klicken Sie auf anschließend auf Weiter.

6. Im nächsten Schritt blendet der Installationsassistent die Lizenzbedingungen ein. Klicken Sie auf Ich akzeptiere die Lizenzbestimmungen (erforderlich für die Verwendung von Windows), im Ihre Zustimmung zu erteilen. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

Jetzt nur noch die Lizenzbestimmungen bestätigen und schön kann es weiter gehen.

7. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Benutzerdefiniert (Erweitert), um die Installation fortzusetzen.

Bei einer Neuinstallation steht Ihnen lediglich die Option Benutzerdefiniert zur Verfügung. Ein Upgrade ist nur beim Aktualisieren einer bestehenden Windows-Installation möglich.

8. Falls in Ihrem PC mehrere Festplatten installiert oder die Festplatte über mehrere Partionen (Teilbereiche) verfügt, wählen Sie im nachfolgenden Fenster die Festplatte bzw. Partition aus, auf der Windows Vista installiert werden soll. Bestätigen Sie die Auswahl mit Weiter.

9. Windows Vista Setup setzt die Installation ab hier ohne weitere Nachfragen fort. Nach knapp einer Stunde ist die Installation abgeschlossen; Windows Vista ist fertig installiert.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.