Vorteile der VoIP-Internettelefonie: Mehr Komfort; VoIP bietet tolle Komfortfunktionen

Internet-Telefone sehen zwar aus wie normale Telefone; sie haben aber viel mehr zu bieten. Viele Telefone – egal ob „echtes“ Telefon oder Software-Phone – warten mit einer Funktionsvielfalt auf, die Sie bei normalen Telefonen vergeblich suchen.

Der Trick: Im Grunde werkelt in jedem VoIP-Telefon ein kleiner PC inklusive Web-Schnittstelle. Im Browser geben Sie einfach die „Adresse“ Ihres Telefons ein – das ist zum Beispiel die IP-Adresse des Telefons – und schon erscheint die Web-Oberfläche des Telefons. Hierüber können Sie alle Funktionen Ihres VoIP-Telefons nutzen. Ganz bequem vom Browser aus.

Die Hitliste der besten Zusatzfunktionen, die nur Internet-Telefone bieten, lautet:

– Anruf und Rückruf per Mausklick

In der Web-Oberfläche Ihres Telefons erkennen Sie genau, welche Nummern Sie gewählt haben, welche Telefonate Sie angenommen haben und welche Anrufe verpasst wurden. Der Clou: Per Mausklick auf eine Nummer – z.B. die zuletzt gewählte Nummer – wählen Sie automatisch die angeklickte Nummer. Sie müssen nur noch den Hörer abnehmen und auf Ihren Gesprächpartner zu warten. Telefonieren ganz ohne Tastendruck auf dem Telefon.

– Kinderleichte Telefonbuchverwaltung

Häufig gewählte Rufnummern gehören in das Telefonbuch oder Kurzwahlregister des Telefons. Die Eingabe über die Telefontastatur kann bei mehreren Dutzend Rufnummern schnell in eine wahre Sisyphusarbeit ausarten. Bequemer geht’s über die Web-Oberfläche des Telefons. Über den Browser füllen Sie das Kurzwahlregister ganz bequem über die normale PC-Tastatur.

– Logbuch inklusive

Wer hat wann angerufen? Welche Anrufe habe ich verpasst? Und mit wem habe ich gestern wie lange telefoniert? Diese und viele weitere Fragen rund um ein- und ausgehende Gespräche beantwortet das Logbuch des Telefons. Fast jedes Telefon führt intern genau Buch über alle Gespräche. Über die Web-Oberfläche des Telefons können Sie jederzeit einen Blick in das digitale Logbuch werfen und es auswerten. Ein Einzelverbindungsnachweis deluxe.

Keine Sorge um die Privatsphäre: Auf Wunsch können Sie bei fast allen VoIP-Telefonen die Datensammelleidenschaft einschränken. Zum Beispiel lässt sich per Mausklick das Aufzeichnen von Gesprächsdaten unterbinden oder bei den gewählten Nummern die letzten vier Ziffern ausblenden.

– Anrufbeantworter inklusive

Viele VoIP-Anbieter stellen Ihnen kostenlos einen digitalen Anrufbeantworter zur Verfügung. Der befindet sich aber nicht im Telefon, sondern virtuell auf den Servern Ihres VoIP-Anbieters. So kommen Sie in den Genuss eines Anrufbeantworters, auch wenn Ihr Internet-Telefon über keine eigene Anrufbeantworter-Funktion verfügt. Inklusive individueller Ansage und Fernabfrage.

Sobald Sie nicht erreichbar sind oder Ihr Telefon ausgeschaltet ist, leitet Ihr VoIP-Anbieter das Gespräch automatisch auf den internen Anrufbeantworter um. Auf Wunsch benachrichtigt Ihr VoIP-Provider Sie dann per E-Mail, SMS oder direkt im Display über einen neuen Anruf auf dem Anrufbeantworter. Die meisten VoIP-Anbieter stellen diese Service kostenlos zur Verfügung.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.