Was zahlen Sie eigentlich an Ihre Krankenkasse? – Der Krankenkassenrechner verrät’s

Wissen Sie, wie viel Geld Sie in die Krankenkasse investieren und was genau Sie dort bezahlen? Die meisten Menschen wissen es tatsächlich nicht, sie haben sich das entsprechende Angebot irgendwann einmal herausgesucht und haben nun keine Ahnung mehr, wie hoch die Prämien sind und für welche Leistungen sie bezahlen. Dadurch ist es möglich, dass Sie vielleicht unwissentlich mehr Geld ausgeben, als Sie müssten oder dass Sie günstige Angebote und Gelegenheiten verpassen, die durchaus attraktiv wären. Es empfiehlt sich also, nachzurechnen – zum Beispiel mit dem einfachen Krankenkassenrechner von Test.de.

Sparpotenziale entdecken

Die meisten Möglichkeiten, Geld bei der Krankenkasse einzusparen, verpassen Sie aus schierer Unkenntnis heraus. Sie wissen nicht genau, wofür Sie eigentlich bezahlen und ob Zusatzbeiträge erhoben werden. Auch über Boni sind viele Versicherungsnehmer nicht hinreichend informiert und wissen auch in dieser Hinsicht nicht, was sie wirklich an Geld ausgeben. Deswegen sollten Sie sich darüber informieren, wobei Ihnen der Krankenkassenrechner behilflich sein kann. Wer mit der aktuellen Krankenkasse unzufrieden ist, kann sich anschließend ein attraktiveres Angebot aussuchen und vielleicht monatlich weniger für gleiche Leistung bezahlen.

Den interaktiven Rechner können Sie von der Webseite www.test.de/Krankenkassenrechner-Sparen-durch-Wechsel-1159365-0/ als interaktive PDF-Datei herunterladen. Das bedeutet: Sie geben die gewünschten Daten wie Bruttoeinkommen, Krankenkassen, Zusatzbeitrag und Prämie pro Monat direkt in die PDF-Datei ein und erhalten im Bereich „So viel kostet die Krankenversicherung“ sofort die berechneten Beiträge pro Monat, Ihren Anteil und die Ersparnis. Zudem gibt es zu jeder der ausgwählten Kassen die passende Hotline und Webseite für weitere Informationen.

Von Preis und Qualität

Natürlich besteht keine Notwendigkeit zum Wechsel, wenn Sie bisher mit den Leistungen Ihrer Krankenkasse zufrieden waren und vielleicht schon jahrelang bei ihr sind. Wenn Sie allerdings Geld für Leistungen ausgeben, die Sie überhaupt nicht in Anspruch nehmen oder wenn sich ein günstigeres Angebot für dieselbe Leistung findet, besteht kein Grund, es nicht auch anzunehmen. Auf diese Weise können Sie langfristig effektiv Geld sparen – und dieses ist bekanntlich immer knapp. Der Rechner ist ein erster Schritt in die richtige Richtung und kann darauf hindeuten, wo Sie Einsparmaßnahmen treffen könnten.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.