Wenn Maus und Tastatur nicht reagieren

Ohne Tastatur und Maus lässt sich ein Computer nicht bedienen. Umso wichtiger ist es, dass beide Eingabegeräte reibungslos funktionieren. Das ist leider nicht immer so. Für typische Probleme wie klemmende Tasten, ruckelnde Mauszeiger oder wenn Maus und Tastatur gar nicht mehr reagieren. Sollte nach dem Einschalten des Rechners die Tastatur oder die Maus nicht reagieren, liegt vermutlich einen Problem mit der Kabelverbindung vor. Wenn Sie systematisch vorgehen, ist die Ursache schnell gefunden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um nicht funktionierende Tastaturen und Mäuse wieder lauffähig zu machen:

1. Prüfen Sie zuerst die Verkabelung zwischen Tastatur bzw. Maus und dem Computer. Die meisten neueren Rechner verwenden für Maus und Tastatur rechteckige USB-Stecker. Bei Problemen hilft es meist, kurz die USB-Verbindung zu trennen. Ziehen Sie den USB-Stecker von Maus oder Tastatur im laufenden Betrieb ab, warten Sie einige Sekunden, und stöpseln Sie ihn dann erneut ein. Meist aktiviert Windows die Geräte dann neu. Sollte das nicht funktionieren, wiederholen Sie den Schritt und stecken den USB-Stecker aber in einen anderen USB-Steckplatz.

2. Funktionieren Tastatur oder Maus noch immer nicht, überprüfen Sie die Verbindungskabel auf Risse, Knicke oder andere Beschädigungen. Da sich beschädigte Kabel im Normalfall nicht reparieren lassen, tauschen Sie defekte Geräte gegen neue aus.

3. Bei kabellosen Funk-Mäusen und Tastaturen ist möglicherweise die Batterie leer. Öffnen Sie das Batteriefach, und legen Sie neue Batterien ein.

4. Eine mögliche Ursache bei kabellosen Geräten: die Funkverbindung zwischen Tastatur bzw. Maus und Computer ist gestört, etwa nach dem Wechsel der Batterien. Dann müssen Sie die Verbindung neu aufbauen. Auf der Unterseite von Tastatur und Maus und am Empfänger gibt es hierzu eine kleine Taste, die oft mit Connect (Verbinden) oder Reset (Zurücksetzen) beschriftet ist. Je nach Modell müssen Sie nur die Taste an Tastatur/Maus oder beide Tasten – am Gerät und Empfänger – für einige Sekunden gedrückt halten. Sender und Empfänger werden neu aufeinander abgestimmt.

5. Wenn bei Multimedia-Tastaturen zwar die normalen Tasten, nicht aber die Zusatztasten für Lautstärkeregelung oder den Aufruf von Programmen funktionieren, fehlt ein spezieller Gerätetreiber. Schauen Sie auf der Internetseite des Herstellers nach, ob für die Tastatur ein Treiber vorhanden ist und installiert werden muss.

Wenn auf Multimedia-Tastaturen nicht alle Sondertasten funktionieren, sollten Sie von der Herstellerseite das passende Treiberprogramm herunterladen. Sie finden die Treiber meist im Bereich Download, Kundendienst oder Support. Hier die Links zu den Downloadseiten der wichtigsten Tastatur-Herstellern:

Den Zahlenblock dauerhaft aktivieren oder ausschalten

Der Zahlenblock auf der rechten Seite der Tastatur hat zwei Funktionen: Wenn die Numlock-Funktion eingeschaltet ist (die grüne Lampe [1] leuchtet), sind die Zahlen aktiv. Ist die Numlock-Funktion deaktiviert (Lampe [1] ist aus), sind statt der Zifferntasten die Sonderfunktionen wie Pfeiltasten oder Ende aktiv. Umgeschaltet wird der Modus mit der (Num)-Taste auf dem Zahlenblock. Bei Windows können Sie übrigens ganz einfach festlegen, welcher Modus standardmäßig aktiv ist. Stellen Sie den gewünschten Modus ein, bevor Sie im Windows-Anmeldefenster auf Ihren Benutzernamen klicken bzw. das Benutzerkennwort eingeben. Die hier vorgenommen Einstellung wird dauerhaft gespeichert.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.