Wie alt ist mein Microsoft-Kennwort?

Jeder sicherheitsbewusste Anwender weiß: die Kennwörter zu den wichtigsten Dienste sollte man regelmäßig ändern. Wir ändern beispielsweise alle drei Monate die Kennwörter für E-Mails, Facebook, Google, Amazon und wo man sonst noch so alles angemeldet ist. Sicher ist sicher. Das gilt auch für das Microsoft-Konto, das gleichzeitig auch der Schlüssel zu Windows 8.1 ist. Was schätzen Sie, wann Sie das Windows-Kennwort zuletzt geändert haben? Ob Sie richtig liegen, verrät ein Blick ins Live-Konto.

Wann habe ich mein Windows-Kennwort zuletzt geändert?

Für das Windows-Login zu Windows 8.1 wird meist das Kennwort des zugehörigen Microsoft-Kontos verwendet. Wie alt das Kennwort ist und wann es zuletzt geändert wurde, lässt sich leicht herausfinden:

1. Rufen Sie die Seite https://login.live.com auf, und melden Sie sich mit Ihren Microsoft-Zugangsdaten an.

2. Dann klicken Sie in der linken Spalte auf Sicherheit und Kennwort.

Ganz oben im Bereich Kennwort steht, wann das Passwort zuletzt geändert wurde. Unser Tipp: Liegt die letzte Änderung mehr als sechs Monate zurück, sollten Sie das Kennwort ändern. Das ist zwar lästig, erhöht aber die Sicherheit, falls aber mal wieder – wie zuletzt oft geschehen – mal wieder Kennwörter und Zugangsdaten gestohlen werden.

Übrigens: Damit sich Kennwörter leicht merken können, diese aber trotzdem unknackbar sind, gibt es einen simplen Trick plus Eselsbrücke. Welchen, steht im Tipp „Sichere und unknackbare Kennwörter„.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.