Wie ermittle ich meine Internetgeschwindigkeit?

Wenn Videos beim Abspielen ruckeln, Internetseiten nur langsam aufgebaut werden und man bei Online-Spielen ewig warten muss, bis eine Verbindung zustande kommt, dann ist die wahrscheinlichste Ursache eine langsame Internetgeschwindigkeit. Viele Nutzer wissen nämlich gar nicht, was für eine Geschwindigkeit ihr Internet leisten kann – dabei gibt es einen ganz einfachen Weg, das herauszufinden.

Benchmark für das Internet

Verschiedene Portale, wie beispielsweise internetanbieter.com, stellen für die Nutzer sogenannte Speedtests zur Verfügung, mit denen sich die genaue Geschwindigkeit analysieren lässt. Bei dem Test werden verschiedene kleine Datenpakete erst vom Server des Portals an den Router geschickt und anschließend wieder von dem Router zurück zum Server hochgeladen. Dabei misst der Speedtest, wie schnell die Pakete runter- und wieder hochgeladen werden und stellt die Ergebnisse danach meist grafisch in Form einer Tabelle gut verständlich dar. In der Regel dauert so ein Test nur ein paar Minuten.

Was bringt ein Speedtest?

Je nachdem, wie umfangreich der Test aufgebaut ist, können die User sehen, ob die gemessenen Geschwindigkeiten der Internetverbindung typisch sind oder ob irgendwelche Abweichungen verzeichnet wurden. Dazu müssen die User für die Tests meist ihren Anbieter, Standort und – falls bekannt – die Art der Internetverbindung angeben. Nach dem Test erhalten sie dann Informationen zu der Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmter Anbieter in der Region und haben auch oft die Möglichkeit, ihre Messungen anonym mit anderen Ergebnissen vergleichen zu lassen. Für User, die mit dem Ausgang eines Speedtests unzufrieden sind, bieten viele Portale mittlerweile die Option, sich über die Verfügbarkeit von schnelleren DSL-Verbindungen zu informieren. Manche Speedtests bieten zudem Einstellungstipps an, mit denen sich eventuell noch ein wenig mehr aus der momentanen Internetverbindung herausholen lässt. Sollten diese Tipps nicht helfen, müssen die User entscheiden, ob der Wechsel zu einem anderen Tarif oder Internet-Anbieter sinnvoll ist.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.