Wii U – Freunde dem Miiverse hinzufügen und diese in der Freundesliste registrieren

Seit Ende 2012 ist sie verfügbar, die neue Konsole Wii U von Nintendo mit der innovativen Touchscreensteuerung auf dem Gamepad. Nach dem etwa fünf Gigabyte großen „Day-1-Patch“, der einige Funktionen hinzufügt und auch das Miiverse, eine Art Social-Network für Nintendo, aktiviert, macht sich unter den Käufern aber bereits der erste Unmut breit, denn der japanische Hersteller hat gleich zwei Funktionen eingebaut, mit denen man Freunde hinzufügen kann, von denen eine eher schlecht funktioniert und die andere so versteckt ist, dass sie kaum einer findet. Für alle Anwender, die bei dem Versuch ihre Freunde zu kontaktieren verzweifeln oder die sich eine Wii U zulegen wollen, hilft dieser Tipp, Stress zu vermeiden und endlich die bisher verfügbaren Games, online zu spielen.

Der Unterschied zwischen „Freundesliste“ und „Miiverse-Freunde“

Im Wesentlichen unterscheiden sich die Freundeslisten im Miiverse und dem Freundeskanal nicht. Beide werden gleichzeitig geführt und im Miiverse hinzugefügte Kontakte landen ebenso in der Freundesliste. Der Unterschied der beiden Funktionen liegt mehr im Detail, denn wenn ein Kontakt im Freundeskanal hinzugefügt wird, bekommt dieser keine Statusmeldung darüber und eine Kontaktaufnahme ist nicht möglich. Ganz anders im Miiverse. Hier ist es nicht nur möglich, dem Freund eine persönliche Nachricht zukommen zu lassen, sondern Kontakte können schon vor dem Hinzufügen angeschrieben werden. Hinzu kommt, dass alle Funktionen des Social Networks ebenfalls nur über das Miiverse funktionieren und in der Freundesliste lediglich der erstellte Mii und der Name auftauchen. Keine Screenshots, keine Statusmeldungen und keine Möglichkeiten zur Interaktion.

Freunde richtig adden – im Miiverse. So geht’s

1. Zunächst wechseln Sie in das Miiverse. Das geht entweder über den Touchscreen oder per Fernseher mit einer Wii-Fernbedienung, falls dieser deaktiviert ist.

2. Ganz oben links befindet sich das „Nutzermenü“, bei dem ein Unterpunkt die Funktion „Nutzer suchen“ ist.

3. Im Suchfeld geben Sie die ID des Nutzers ein. Das ist der Nickname, den Sie für das Miiverse gewählt haben.

4. Im nächsten Fenster erscheint dann ein Link zum Profil des Nutzers, wo Sie ganz bequem oben rechts auf „Freund hinzufügen“ klicken können. Jetzt bekommt der Nutzer eine Nachricht, dass Sie ihn als Freund hinzugefügt haben und kann diese Anfrage bestätigen.

Übrigens werden so hinzugefügte Kontakte, direkt „verfolgt“ und wir erhalten fortan Statusmeldungen, Screenshots und Kommentare, ohne die ebenfalls umständliche Follower-Funktion aktivieren zu müssen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.