Windows 7: Computer mit nur einem einzigen Mausklick sperren

Wenn Sie Ihren Computer nur kurz verlassen und ihn daher nicht herunterfahren, sondern lediglich sperren möchten, bieten sich dazu mehrere Wege an. Der klassische Weg ist, im Startmenü anstatt auf „Herunterfahren“ auf „Sperren“ zu klicken. Einfacher und schneller ist es hingegen, wenn Sie die Windowstaste zusammen mit [L] drücken, also [Windows-Taste][L]. Es gibt aber auch einen Weg, bei dem Sie fortan nur noch mit Ihrer Maus auf eine Verknüpfung in der Taskleiste klicken müssen, was von unschätzbarem Wert ist, wenn überraschend jemand, der nicht sehen soll, was sich auf Ihrem Desktop befindet, ins Zimmer tritt.

Ein Icon für „Windows sperren“

Um Windows mit einem Klick sperren zu können, gehen sie wie folgt vor:

1. Machen Sie auf einer freien Fläche auf Ihrem Desktop einen Rechtsklick. Unter dem Menüpunkt „Neu“ wählen Sie „Verknüpfung“.

2. Geben Sie in das Eingabefeld im sich geöffneten Fenster

%windir%System32rundll32.exe user32.dll,LockWorkStation

ein, und drücken Sie auf „Weiter“.

3. Geben Sie einen Namen für die neue Verknüpfung an. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Dateiendung (*.exe) dabei unverändert bleibt. Anschließend klicken Sie auf „Fertig stellen“. Nun können Sie Ihren PC per Doppelklick auf die neue Verknüpfung sperren.

4. Damit ein einfacher Mausklick reicht und Sie nicht immer zum Desktop wechseln müssen, können Sie das neue Icon in die Taskleiste integrieren. Zuvor sollten Sie das Standard-Icon der Verknüpfung jedoch gegen ein eindeutigeres Icon ersetzen, damit Sie sie immer schnellstmöglich finden. Um das Icon zu wechseln, klicken Sie unter Eigenschaften/Verknüpfung auf „Anderes Symbol“. Eine nette Icon-Sammlung finden Sie in der Datei „shell32.dll“.

windows-mit-einem-mausklick-sperren-4

Danach ziehen Sie die neue Verknüpfung mit gedrückter Maustaste Maus in die Taskleiste. Alternativ dazu können Sie sie an die Taskleiste anbinden, indem Sie auf der Verknüpfung einen Rechtsklick machen und den Unterpunkt „An Taskleiste anheften“ anklicken.

5. Abschließend können Sie die Verknüpfung auf dem Desktop löschen; das Icon in der Taskleiste bleibt dabei erhalten.

Ein Kommentar

  1. blabla 12. Oktober 2013

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.