Windows 7 Installation: Sicherung der Daten und Einstellungen mit Windows EasyTransfer

Auch wenn Sie Windows 7 komplett neu installieren, müssen Sie auf Ihre alten Daten und Einstellungen nicht verzichten. Das Hilfsprogramm Windows EasyTransfer sorgt dafür, dass Ihre Daten sicher den Weg von Windows XP oder Vista auf den neuen Windows-7-Rechner finden. Windows EasyTransfer überspielt in einem Rutsch alle wichtigen Daten wie

  • – Benutzerkonten
  • – Eigene Dateien und Ordner
  • – Programmeinstellungen
  • – Interneteinstellungen
  • – Favoriten
  • – E-Mail-Einstellungen

Die Funktionsweise ist einfach: Das Tool kopiert die Daten zuerst auf eine externe Festplatte. Nach der Neuinstallation können Sie die Sicherung von dort wieder zurückspielen.

Der erste Schritt zum Transferieren besteht darin, im „alten“ Windows die EasyTransfer-Software zu starten. Folgende Schritte sind hierzu notwendig:

1. Starten Sie Ihren „alten“ Windows-Rechner, und legen Sie die Installations-DVD von Windows 7 ein.

2. Es erscheint automatisch das Begrüßungsfenster von Windows 7. Klicken Sie hier auf Dateien und Einstellungen vom anderen Computer übertragen.

Sollte das Begrüßungsfenster nicht automatisch erscheinen, öffnen Sie im Windows-Explorer das DVD-Laufwerk, wechseln in den Ordner supportmigwiz und klicken doppelt auf die Datei migestup.exe.

4. Klicken Sie auf Weiter.

5. Klicken Sie auf Eine externe Festplatte oder ein USB-Flashlaufwerk.

6. Anschließend klicken Sie auf Dies ist der Quellcomputer.

7. Im nächsten Fenster sind alle Benutzerkonten und freigegebenen Daten auf dem Rechner aufgeführt. Es empfiehlt sich, alle Kontrollkästchen angekreuzt zu lassen, um sämtliche Daten und Einstellungen zu sichern. Per Klick auf die Schaltfläche Anpassen können Sie aber auch selbst entscheiden, ob und welche Daten übernommen werden. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

8. Im nächsten Fenster können Sie die Sicherungsdatei mit einem Kennwort schützen.

9. Wählen Sie in der Laufwerkliste das externe USB-Laufwerk und den Ordner aus, auf dem die Daten gesichert werden sollen. Bestätigen Sie die Auswahl mit einem Klick auf Speichern.


10. Windows EasyTransfer sichert die ausgewählten Daten und Einstellungen auf der externen Festplatte. Der erste Schritt ist damit abgeschlossen. Wie Sie die gesicherten Daten auf einem neuen Rechner wiederherstellen, steht hier. 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.