Windows 7 Tricks: Die klassische Ansicht der Systemsteuerung aktivieren

Man merkt, dass Microsoft sich intensiv Gedanken um Neueinsteiger und Anfänger macht. Besonders in der Systemsteuerung. Hier werden die Symbole nicht (wie bei früheren Versionen) lieblos nebeneinander aufgereiht. Nein; alle wichtigen Systemsteuerungselemente sind ausführlich beschrieben und mit einem schmucken Symbol versehen. Das sieht zwar schick aus, ist für Windows-Profis aber nur optische Spielerei. Gut, dass Sie mit wenigen Handgriffen zur klassischen Ansicht wechseln können.

Die übersichtliche Darstellung hat Microsoft allerdings gut versteckt. So wird gewechselt:

1. Rufen Sie den Befehl „Start | Systemsteuerung“ auf.

2. Klicken Sie oben rechts neben „Anzeige“ auf „Kategorie“, und wählen Sie im Untermenü den Befehl „Große Symbole“ oder „Kleine Symbole“.

Jetzt werden alle Systemsteuerungselemente als übersichtliche Liste dargestellt. Alle Systemsteuerungskomponenten sind sofort verfügbar. Für Profis ideal, da man sich nicht mehr mühsam durch die Menüstruktur der Systemsteuerung hangeln muss.

2 Comments

  1. Steven 18. April 2012
  2. Andy 12. Januar 2011

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.