Windows 8 Freihandmodus: Freihändig durch Rezepte blättern

Windows 8 macht auch vor der Küche nicht halt. In der Windows-8-App „Kochen & Genuss“ präsentiert Windows nicht nur täglich neue Rezepte zum Nachkochen. Hier kann man auch seine eigene Rezeptsammlung verwalten, Einkaufsliste erstellen oder einen Mahlzeitenplan zusammenstellen. Beim Nachkochen von Rezepten steht man allerdings oft vor einem Problem: Irgendwann sind die Hände so schmierig und klebrig, dass man zum Weiterblättern nur ungerne Tastatur, Display oder Maus schmutzig machen möchte. Muss man auch nicht. Denn für die Rezept-App hat sich Microsoft eine tolle Funktion einfallen lassen: den Freihandmodus. Damit lässt sich per Handbewegung im Rezeptbuch weiterblättern.

Berührungsloser Modus: Blättern per Webcam und Handbewegung

In der Koch-App von Windows 8 kann man auch ohne Klick, Wisch oder Tastendruck weiterblättern. Eine Handbewegung vor der Webcam genügt – vorausgesetzt, der Freihandmodus wurde folgendermaßen aktiviert:

1. Zuerst von der Kacheloberfläche aus die App „Kochen & Genuss“ öffnen.

2. Dann das gewünschte Rezept aufrufen und anschließend in der unteren Leiste auf „Freihandmodus“ klicken oder tippen. Sollte die untere Leiste nicht erscheinen, einmal kurz mit der rechten Maustaste ins Bild klicken.

3. Wird die Funktion zum ersten Mal aufgerufen, muss zuerst der Zugriff auf die Kamera gewährt…

…und der Freihandmodus eingerichtet werden. Das dauert nur wenige Augenblicke.

4. Danach ist der Freihandmodus automatisch aktiviert. Falls nicht, den Schalter „Freihand“ oben rechts auf „An“ stellen.

Ab sofort ist es egal, wie dreckig die Hände sind, dank Freihandmodus bleibt der Rechner beim Kochen sauber. Zum Vor- und Zurückblättern, muss man nur kurz die Hand vor der Webcam nach rechts oder links bewegen. Klappt es nicht auf Anhieb, die Hand etwas weiter weg oder näher an die Kamera halten oder langsamer bzw. schneller bewegen. Nach ein paar Bewegungen hat man schnell die richtige Handbewegung raus.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.