Windows 8: Kacheln verkleinern und eine Übersicht aller Kacheln anzeigen

Kacheln wo man hinschaut: Bei Windows 8 spielen Kacheln eine besondere Rolle. Allerdings ist auf dem Startbildschirm nicht immer Platz für alle Kacheln. Zwar passen rund 20 Kacheln auf den Desktop – das ist für die meisten Anwender aber zu wenig. Werden es mehr Kacheln, werden sie nach rechts, außerhalb des sichtbaren Bereichs verschoben. Mit der [Bild rauf]- und [Bild runter]-Taste oder per Wischbewegung können Sie zwischen den Kachelbereichen wechseln. Was kaum bekannt ist: Es gibt auch eine verkleinerte Gesamtübersicht aller Kacheln.

Alle Kacheln auf einmal einblenden

Wenn Sie sich einen besseren Überblick über alle Kacheln verschaffen möchten, klicken Sie unten rechts auf das kleine Minuszeichen.

Windows zoomt daraufhin aus dem Startbildschirm heraus und zeigt eine verkleinerte Ansicht, die dafür aber alle Kacheln anzeigt. Per Klick auf einen beliebigen Bereich der verkleinerten Ansicht kehren Sie wieder zur Normalansicht zurück.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.