Windows 8 Seriennummer und Product Key: Beim Zurücksetzen von Windows 8 (Reset) den richtigen Produkt Key eingeben

Mit der kostenlosen Developer Preview kann jeder schon mal vorab das neue Windows 8 testen. Inklusive der neuen Troubleshooting-Funktionen, um ein laufendes Windows wieder in den Ursprungszustand zu versetzen – wahlweise mit oder ohne bestehende Daten. Das Problem dabei: Beim Reset verlangt Windows 8 einen Product Key. Doch welche Seriennummer muss eingegeben werden?

Darum geht’s: Wenn Sie im Windows-8-Control-Panelt auf „General“ und dann unten rechts auf „Reset your PC and start over | Get started“ klicken, können Sie den Rechner mit einem Klick in den Auslieferungszustand versetzen.

Eigentlich ist die Recover-Funktion eine tolle Sache, wenn da nicht die Seriennummer wäre, die Windows 8 beim Wiederherstellen verlangt. Offenbar hat Microsoft vergessen, bei der Developer Preview von Windows 8 eine Seriennummer beizulegen.

Die Lösung ist simpel: Die „vergessene“ Seriennummer zum testen wurde mittlerweile veröffentlicht. Der Product Key für Windows 8 lautet:

6RH4V-HNTWC-JQKG8-RFR3R-36498

Mit dieser Test-Seriennummer lässt sich jede Developer-Preview von Windows 8 beliebig oft wiederherstellen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.