Windows 8 Shutdown-Kachel: Windows 8 mit einem Klick herunterfahren oder neu starten

Das Herunterfahren von Windows 8 ist ein leidiges Thema. Denn Microsoft hat den Herunterfahren-Befehl gut versteckt. Um Windows herunterzufahren muss man etliche Male klicken. Zuerst muss man den Mauszeiger nach unten rechts bewegen, dann auf „Einstellungen“ und dann auf „Ein/Aus“ und dann nochmal auf „Herunterfahren“ klicken. Die Alternativen, mehrmals [Alt][F4] zu drücken oder mit [Windows-Taste][I] sofort das Seitenmenü zu öffnen sind zwar schneller – für viele aber nicht schnell genug. Wer Windows 8 mit nur einem Klick herunterfahren möchte, kann den Shutdown- und Restart-Befehl als eigene Kachel auf die Windows-8-Oberfläche bringen.

Shutdown, Restart und Logoff als Ein-Klick-Kachel

Möglich macht’s die Windows-Powershell-Funktion und ein passendes Skript von Microsoft Technet. Um die Herunterfahren-Kachel einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Laden Sie von der Microsoft-Technet-Seite

gallery.technet.microsoft.com/Create-a-ShutdownRestartLog-37c8111d

das PowerShell-Script herunter.

2. Entpacken Sie die Datei, indem Sie doppelt auf die heruntergeladene ZIP-Datei und dann auf „Extrahieren“ und „Alle extrahieren“ klicken. Entpacken Sie die Dateien nach „C:temp“.

3. Anschließend starten Sie die Windows PowerShell als Administrator, indem Sie auf der Metro-Kacheloberfläche den Suchbegriff „Powershell“ eingeben, mit der rechten Maustaste auf „Windows PowerShell“ klicken und in der unteren Leiste auf „Als Admin ausführen“ klicken.

3. In der Powershell geben Sie folgenden Befehl ein, drücken [Return] und bestätigen die Sicherheitsabfrage mit der Taste [J].

Set-ExecutionPolicy Unrestricted

4. Anschließend führen Sie in der PowerShell den folgenden Befehl aus, und bestätigen Sie den Warnhinweis mit dem Buchstaben [M]:

Import-Module c:tempCreateWindowsTileCreateWindowsTile.psm1

wobei „c:tempCreateWindowsTileCreateWindowsTile.psm1“ den Pfad zur in Schritt 2 entpackten Sktiptdatei enthält. Wenn Sie die Dateien wie empfohlen nach „c:temp“ entpackt haben, können Sie die obige Zeile unverändert übernehmen.

5. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die [Return]-Taste:

New-OSCWindowsTile

6. Im letzten Schritt führen Sie den Befehl

Set-ExecutionPolicy Restricted

aus, bestätigen den Warnhinweis mit [J] und schließen das PowerShell-Fenster mit dem Befehl

exit

Das war’s. Ab sofort finden Sie auf der Kacheloberfläche die neuen Kacheln „Shutdown“, „Restart“ und „Logoff“. Die neuen Kacheln werden zunächst ganz rechts eingefügt. Mit gedrückter Maustaste können Sie sie aber beliebig verschieben und zum Beispiel auf die erste Seite der Windows-8-Oberfläche packen. Ein Klick auf „Shutdown“ genügt, um Windows 8 sofort herunterzufahren.

3 Comments

  1. Tom 14. Januar 2013
  2. Tipps 14. Januar 2013
  3. shizzle 13. Januar 2013

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.