Windows 8/8.1: Zappelnde Live-Kacheln abschalten und ruhigstellen

Auf Screenshots und Produktfotos sieht die Kacheloberfläche recht aufgeräumt und ruhig aus. Ist sie aber nicht. Überall zappelt und wackelt es innerhalb der Kacheln. Live-Tiles nennt Microsoft die Technik, die Kacheln Leben einhaucht. Innerhalb der Kacheln fliegen dann munter Nachrichten und Fotos hin und her. Je mehr Live-Tiles aktiv sind, umso nerviger und unruhiger wird das Ganz. Gut, dass man die Zappelei abstellen kann. Einzeln oder global für alle.

Einzelne Live-Kacheln abschalten

Das Aktualisieren der Live-Kacheln lässt sich auf zwei Arten deaktivieren. Entweder global für alle Kacheln oder jede Kachel einzeln. Wer sich nur an einzelnen Live-Kacheln stört, kann diese gezielt abschalten. Dazu mit der rechten Maustaste auf die Kachel klicken und den Befehl Live-Kachel deaktivieren aufrufen. Die Kachel gibt dann Ruhe, wird eingefroren und zeigt nur noch das Standard-Icon.

Global alle Live-Tiles deaktivieren

Wer alle Kacheln auf einmal deaktivieren möchte, muss jetzt nicht einzeln jede Kachel per Rechtsklick ausschalten. Einfacher geht es über eine Gruppenrichtlinie, über die sich die Live-Kachel-Aktualisierungen global für ein Benutzerkonto abschalten lassen. Und zwar so:

1. Starten Sie die Suche mit [Windows-Taste][Q], geben Sie den Suchbegriff gpedit.smc ein.

2. Dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treffer gpedit und wählen den Befehl Als Administrator ausführen.

3. Im Editor für lokale Gruppenrichtlinien wechseln Sie in den Ordner Benutzerkonfiguration | Administrative Vorlagen | Startmenü und Taskleiste | Benachrichtigungen.

4. In der rechten Fensterhälfte folgt ein Doppelklick auf Kachelbenachrichtigungen deaktivieren.

5. Im nächsten Fenster wählen Sie die Option Aktiviert (um die Deaktivierung zu aktivieren; eigenartige Microsoft-Logik) und schließen das Fenster mit OK. Ab sofort bewegt sich keine Kachel mehr. Jetzt ist wirklich alles ruhig und aufgeräumt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.