Windows 9: So wird das Startmenü aussehen

Na endlich hat Microsoft ein Einsehen. Beim neuen Windows 9 wird das Startmenü sein Comeback feiern. Und zwar nicht wieder so eine verkrüppelte und abgespeckte Version wie bei Windows 8.1. Nein, ein echtes Startmenü wie man es von Windows 7 kennt. Fast zumindest.

Return of the Startmenü

Derzeit befindet sich Windows 9 noch in der Betaphase. Das fertige Windows 9 wird es erst im Herbst 2014 geben. Im Netz ist jetzt eine aktuelle Beta-Version aufgetaucht, die das neue Startmenü von Windows 9 in voller Pracht zeigt. Die Webseite neowin konnte einen Blick ins neue Windows 9 und den neuen Startbutton werfen. Und das sieht schon mal vielversprechend aus.

Die Marschrichtung ist klar: Microsoft kehrt zurück zum alten Startmenü und vermischt es mit neuen Kachel-Elementen. Auf der linken Seite des Startmenüs wird es wieder – wie bei Windows 7 – das Suchfeld und Links zu den installierten und am häufigsten genutzten Apps geben. Auf der rechten Seite geht es moderner zu. Hier sieht man die einzelnen Kacheln der Metro-Startseite.

Für mich ein Schritt in die richtige Richtung. Bislang kommt mir Windows 8.1 nicht auf den Produktivrechnern zum Einsatz. Mit Windows 9 könnte Microsoft mich doch glatt überzeugen, dem guten alten Windows 7 den Rücken zu kehren. Bleibt nur zu hoffen, dass Microsoft die Pläne für das Startmenü nicht wieder über Bord wirft.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.