Windows auf dem Mac: Wahlweise Windows oder Mac OS starten

Sobald der Bootcamp-Assistent und die Windows-Installation abgeschlossen sind (wie Bootcamp funktioniert, steht hier), können Sie den Rechner wahlweise mit Windows oder dem Mac-Betriebssystem starten.

1. Halten Sie beim Einschalten die [alt]-Taste gedrückt, bis ein Auswahlmenü erscheint.

2. Lassen Sie die [alt]-Taste los, und klicken Sie doppelt auf das gewünschte Betriebssystem, zum Beispiel „Windows“ für Windows oder „Macintosh HD“ für den Mac-Modus.

2. Wenn Sie den Rechner normal einschalten (also ohne gedrückte [alt]-Taste) wird immer das System gestartet, dass in den Systemeinstellungen als Start-System eingestellt ist. Um die Einstellung zu ändern, starten Sie zunächst – wie in Schritt 1 beschrieben – in den Mac-Modus. Anschließend klicken Sie im Apfelmenü auf „Systemeinstellungen“ und dann auf „Startvolume“.

3. Im nächsten Fenster bestimmen Sie das System, mit dem der Rechner standardmäßig starten soll.

Klicken Sie auf „Mac OS“, wenn Sie hauptsächlich mit dem Mac-System arbeiten möchten oder auf „Windows“, wenn der Rechner nach dem Einschalten automatisch im Windows-Modus starten soll. Unabhängig davon, welches Standardsystem Sie hier einstellen, können Sie bei jedem Start auch weiterhin durch Drücken der [alt]-Taste das System manuell wechseln (siehe Schritt 1).

Das Startsystem im Windows-Modus auswählen

Auch im Windows-Betrieb können Sie festlegen, in welchem Modus der Rechner standardmäßig gestartet werden soll. Hierzu klicken Sie in der Windows-Taskleiste unten rechts auf das Bootcamp-Symbol (eine schwarze Raute) und dann auf „BootCamp-Systemsteuerung“. Danach wählen Sie, welches System standardmäßig gestartet werden soll.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.