Windows Backup: Den gesamten PC sichern

Sind die wichtigsten Dateien im Backup gesichert, ist ein Totalausfall nicht weiter tragisch. Sie müssen dann lediglich Windows neu installieren und die gesicherten Dateien zurückspielen (siehe weiter unten). Besitzer von Windows Ultimate, Business oder Enterprise haben sogar noch eine weitere Möglichkeit: Mit der Complete PC-Sicherung sichern Sie nicht nur die eigenen Dateien, sondern den kompletten PC. Inklusive dem Betriebssystem und allen installierten Programmen.

Die Komplettsicherung ist leider nicht bei Windows Home Basic oder Home Premium. Erst ab Windows Ultimate kommen Sie in den Genuss des Komplettbackups. Hier finden Sie im Sicherungsprogramm einen weiteren Programmpunkt Complete PC-Sicherung. Von hier aus können Sie mit wenigen Mausklicks den gesamten PC mit allen darauf befindlichen Dateien als Backupdatei anlegen. Zum Sichern des gesamten Rechners klicken Sie im Bereich Complete PC-Sicherung auf Sicherung jetzt erstellen. Folgen Sie anschließend den Anweisungen des Assistenten, um die Komplettsicherung abzuschließen.

Zur Wiederherstellung der Komplettsicherung, müssen Sie den Computer zunächst mit der Windows-Installations-DVD booten. Wählen Sie anschließend im Installationsprogramm die Option Computerreparaturfunktionen sowie Complete PC-Sicherung wiederherstellen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.