Windows: Benutzerkonten einrichten

Idealerweise richten Sie für jeden Benutzer – etwa für jedes Familienmitglied – ein eigenes Benutzerkonto ein. Damit erhält jeder sein eigenes Windows.

Um für jeden Windows-Nutzer ein eigenes Benutzerkonto einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie auf den Start-Button, und wählen Sie den Befehl Systemsteuerung.

2. Klicken Sie auf Benutzerkonten und Jugendschutz.

3. Klicken Sie auf Benutzerkonten hinzufügen/entfernen.

4. Da das Hinzufügen von neuen Benutzern nur Administratoren mit besonderen Rechten vorbehalten ist, erscheint zunächst eine Si-cherheitsabfrage. Verfügen Sie bereits über Administratorrechte, kli-cken Sie einfach auf Fortsetzen.

5. Sind Sie zurzeit jedoch als Standardbenutzer angemeldet, müssen Sie im folgenden Fenster zunächst eines der angebotenen Administratoren-Benutzerkonten auswählen und das zugehörige Kennwort eingeben. Dadurch wird verhindert, dass „normale“ Benutzer die Benutzerverwal-tung von Windows manipulieren.

6. Im folgenden Fenster erhalten Sie eine Übersicht über alle der-zeit eingerichteten Benutzerkonten. Um ein Konto für einen neuen Be-nutzer einzurichten, klicken Sie auf Neues Konto erstellen.

7. Geben Sie zunächst den Namen für das Konto ein, z.B. den Namen Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes.

8. Wählen Sie anschließend die Option Standardbenutzer. Alle Standardbenutzer können Programme starten und Windows individuell einrichten, haben jedoch keinen Zugriff auf die Einstellungen anderer Benutzer oder Funktionen, die die Sicherheit des Computers gefährden.

9. Klicken Sie auf Konto erstellen.

10. Es empfiehlt sich, das neue Konto mit einem Kennwort zu schützen. Hierzu klicken Sie auf das neu eingerichtete Konto und anschließend auf Kennwort erstellen.

11. Geben Sie anschließend zwei Mal das gewünschte Kennwort ein, und – ganz wichtig – teilen Sie es der entsprechenden Person mit, damit diese sich damit später anmelden kann.

Passwörter werden gerne auch mal vergessen. Daher können Sie in das Feld Kennworthinweis eingeben einen kurzen Hinweis zum Passwort eintragen, etwa Anfangsbuchstaben Deines Lieblings-Filmzitats, alles kleingeschrieben. Sollte der Benutzer später das Kennwort vergessen, kann er sich den Kennworthinweis einblenden lassen und erinnert sich gegebenenfalls wieder an das vergebene Passwort.

Achten Sie darauf, dass der Hinweis nur für die betreffende Person verständlich ist. Ein allgemeiner Hinweis wie Mein Autokennzeichen ist daher ungeeignet.

Klicken Sie auf Kennwort erstellen, um die Einrichtung des Passworts abzuschließen. Das Kennwort kann nur der Benutzer selbst oder der Administrator ändern.

12. Auf Wunsch erhält jeder Benutzer ein eigenes kleines Bildchen. Um ein anderes Bild auszuwählen, klicken Sie auf Bild ändern.

Im folgenden Fenster stehen ein Dutzend Bilder zur Auswahl. Sie können aber auch andere Bilder verwenden – zum Beispiel den letzten Schnappschuss aus dem Urlaub -, indem Sie auf Nach weiteren Bildern suchen klicken. Im folgenden Fenster können Sie jedes beliebige Bild, das sich auf der Festplatte oder im Netzwerk befindet, als Benutzerbild auswählen. Markieren Sie die gewünschte Grafikdatei, und klicken Sie auf Öffnen.

18. Sobald Ihnen das Benutzerbild gefällt, klicken Sie auf Bild ändern.

Die Einrichtung des neuen Benutzerkontos ist damit abgeschlossen. Ab sofort kann sich der neue Benutzer bei Windows anmelden. Nach dem Einschal-ten muss er lediglich auf sein Benutzerbild klicken und das Zugangskennwort eingeben. Danach befindet er sich in „seinem“ ganz persönlichen Windows. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.