Windows: Das eigene Kennwort ändern

Nur Administratoren können neue Benutzerkonten anlegen. Dabei wird vom Administrator auch gleich das Kennwort für den Benutzernamen vergeben. Das Kennwort ist also nicht nur dem Benutzer, sondern auch dem Administrator bekannt.

Jeder neue Standardbenutzer sollte daher nach dem ersten Anmelden das Kennwort ändern und ein eigenes Passwort auswählen. Der Administrator kann zwar weiterhin das Kennwort löschen oder ein neues Passwort vergeben, er kann das neue Kennwort aber nicht einsehen.

Um Ihr eigenes Kennwort zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie auf den Start-Button, und wählen Sie den Befehl Systemsteuerung.

2. Klicken Sie auf Benutzerkonten und Jugendschutz.

3. Klicken Sie auf Eigenes Windows-Kennwort ändern.

4. Klicken Sie Eigenes Kennwort ändern.

5. Tragen Sie im folgenden Fenster ihr aktuelles sowie zwei Mal hintereinander das neue Kennwort ein. Auf Wunsch können Sie auch einen neuen Kennworthinweis eintragen.

6. Schließen Sie das Dialogfenster mit der Schaltfläche Kennwört ändern. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.