Windows: Die Schnellstartleiste verbreitern

Kommen weitere Programme hinzu, kann es in der Schnellstartleiste schnell zu eng werden. Dann erscheint am rechten Rand ein weißer Doppelpfeil, mit dem Sie die „versteckten“ Symbole anzeigen können. Spätestens jetzt empfiehlt es sich, die Schnellstartleiste zu verbreitern.

Vergrößern Sie die Schnellstartleiste, so dass alle dort aufgelisteten Programme sofort zugänglich sind:

1. Klicken Sie mit der rechten(!) Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste, zum Beispiel links neben dem Doppelpfeil.

2. Wählen Sie anschließend den Befehl Taskleiste fixieren, um die Fixierung der Taskleiste aufzuheben.

3. Jetzt können Sie die Taskleiste verbreitern, indem Sie auf die kleine gepunktete senkrechte Linie klicken und die Linie mit gedrückter Maustaste nach rechts verschieben. Wichtig ist dabei, dass Sie beim Verschieben die Maustaste gedrückt halten. Sobald alle Symbole der Schnellstartleiste sichtbar sind, lassen Sie die Maustaste los.

4. Sie sollten die Taskleiste sofort wieder fixieren, um ein versehentliches Verschieben zu verhindern. Klicken Sie hierzu erneut mit der rechten(!) Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste, und wählen Sie den Befehl Taskleiste fixieren. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.