Windows: Die Taskleiste verschieben nach oben, rechts oder links

Auf fast allen Windows-Rechnern sitzt die Taskleiste am unteren Fensterrand. Das muss nicht immer so bleiben. Wie wäre es mit einer anderen Position, etwa am oberen, rechten oder linken Fensterrand?

Das Verschieben der Taskleiste funktioniert ganz einfach:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste, und rufen Sie den Befehl „Taskleiste fixieren“ auf. Damit heben Sie die feste Verankerung der Taskleiste auf; sie lässt sich jetzt frei verschieben-

2. Zum Verschieben klicken Sie mit der linken Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste und halten die Maustaste gedrückt. Dann schieben Sie die Leiste – mit weiterhin gedrückter Maustaste – an den gewünschten Fensterrand.

3. Sobald Sie die Maustaste loslassen, bleibt die Taskleiste an der neuen Position. Dort können Sie sie wieder fixieren (damit sie nicht versehentlich verschoben wird), indem Sie erneut mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich klicken und den Befehl „Taskleiste fixieren“ aufrufen. Das Häkchen vor dem Befehl signalisiert, dass die Leiste fest verankert ist.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.