Windows-Explorer: Dateien stapeln

Eine interessante Alternative zum Filter bieten die sogenannten Stapel. Damit lassen sich die Dateien eines Ordners nach bestimmten Kriterien zu „Dateistapeln“ zusammenfassen. Hierzu klicken Sie auf den Pfeil neben der Sortierschaltfläche und wählen den untersten Befehl Stapeln nach. Windows zeigt jetzt nur noch Stapelordner, die die gewünschten Dateien enthalten. Wenn Sie die Dateien etwa nach Typ stapeln, erhalten Sie etwa Dateistapel für alle Word-Dokumente, JPG-Bilder oder Excel-Tabellen. Eine praktische Sache, die schnell Ordnung in große Ordner bringt.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.