Windows: Größe und Position der Taskleiste ändern

Die Taskleiste ist ganz schön flexibel. Sie fühlt sich zwar am unteren Bildschirmrand am wohlsten und ist auch auf den meisten Windows-PCs dort zu finden –Position und Größe sind aber nicht fest in Stein gemeißelt. Auf Wunsch können Sie sowohl die Größe als auch die Position der Taskleiste individuell einstellen. Die Taskleiste kann nicht nur im unteren Bildschirmbereich erscheinen, sondern auch am rechten, linken oder oberen Rand – je nach Gusto. Sie haben die freie Wahl.

1. Zunächst müssen Sie die Fixierung der Taskleiste aufheben. Klicken Sie hierzu mit der rechten(!) Maustaste auf die Start-Schaltfläche, und wählen Sie den Befehl Eigenschaften. Wechseln Sie in das Register Taskleiste, und schalten Sie das Kontrollkästchen Taskleiste fixieren aus. Schließen Sie das Dialogfenster mit OK. Auf der Taskleiste erscheinen daraufhin gepunktete senkrechte Linien; ein Zeichen dafür, dass die Fixierung aufgehoben ist.

2. Um die Taskleiste an eine andere Stelle zu positionieren, klicken Sie mit der Maus auf eine freie Stelle in der Taskleiste und – ganz wichtig – halten die Maustaste gedrückt.

3. Danach „ziehen” die Leiste bei gedrückter Maustaste an den gewünschten Bildschirmrand, also links, rechts, oben oder unten.

4. Sobald der Mauszeiger in einen entsprechenden Bereich am Bildschirmrand kommt, wird die Taskleiste dort – probeweise – dargestellt. Sobald die Taskleiste am gewünschten Bildschirmrand erscheint, lassen Sie die Maustaste einfach wieder los – fertig.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.