Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

17.05.2006 Home » Hardware & Software, Windows Vista

Windows Kindersicherung und Jugendschutz: Zeitkonten für Benutzer

Das ist vielen Eltern ein Dorn im Auge: Die Kleinen sitzen praktisch rund um die Uhr am PC und vernachlässigen alle anderen Aktivitäten. Das lässt sich mit den Zeitkonten von Windows unterbinden. Damit können Sie die Nutzung des PCs auf ganz bestimmte Zeiten einschränken:

1. Klicken Sie Jugendschutzfenster auf Zeitlimits.

2. Im nächsten Fenster legen Sie die Zeiten fest, zu denen der Benutzer den Computer benutzen darf. Bestimmen Sie per Mausklick auf die einzelnen Kästchen, zu welchen Wochentagen und Tageszeiten der Zugriff erlaubt bzw. blockiert ist. Dabei gilt: Zu allen blau markierten Zeiten ist der Zugang zum PC blockiert.

Bei der Auswahl der Zeiten können Sie auch ganze Bereiche markieren, indem Sie mit gedrückter Maustaste über den gewünschten Zeitbereich fahren.

3. Sobald Sie die gewünschten Zeitlimits eingetragen haben, schließen Sie die Dialogfenster mit OK.

Der betreffende Benutzer darf sich jetzt nur noch zu den weiß markierten Zeiten bei Windows anmelden. Zur Orientierung erscheint in der Taskleiste des betreffenden Benutzers, wie viele Minuten Restzeit noch bleiben.

Eigenen Kommentar schreiben »

Autor: Mirko Müller