Windows konfigurieren: Das eigene Kennwort ändern

Das Anlegen neuer Benutzer und die Vergabe des Benutzerkennworts können nur von Administratoren durchgeführt werden. Bei einem neu angelegten Benutzer kennen also sowohl der Benutzer als auch der Administrator das Kennwort.

Daher sollten neue Standardbenutzer nach der ersten Anmeldung zunächst ihr eigenes Kennwort ändern, damit nur noch dem Benutzer – und nicht mehr dem Administrator – das Kennwort bekannt ist. Zwar kann der Administrator noch immer das Kennwort löschen und ein Neues vergeben, einsehen kann er es aber nach der Änderung nicht mehr. Das Ändern des eigenen Kennworts ist schnell erledigt:

1. Drücken Sie die Tastenkombination [Strg][Alt][Entf].

2. Klicken Sie anschließend auf Kennwort ändern.

3. Geben Sie anschließend ihr aktuelles sowie zwei Mal hintereinander das neue Kennwort ein.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem blauen Pfeil, um die Änderung zu übernehmen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.