Windows-Netzwerk: Welche Dateien sind gerade freigegeben?

Jeden freigegebenen Ordner kennzeichnet Windows mit einem speziellen Symbol; in der linken unteren Ecke des Ordners erscheint dann zusätzlich ein kleines Benutzer-Icon. Damit lässt sich im Windows-Explorer sofort erkennen, welche Ordner freigegeben sind und welche nicht. Bei sehr vielen Freigaben, kann aber rasch der Überblick verloren gehen; insbesondere, wenn sich die Freigaben auf verschiedenen Ordnern der Festplatte verteilen. Um nicht die Übersicht zu verlieren, können Sie sich per Mausklick alle Freigaben des PCs anzeigen lassen:

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie den Befehl Start | Systemsteuerung aufrufen.

2. Klicken Sie auf Netzwerk und Internet und anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter.

3. Klicken Sie am unteren Rand des Fensters auf Alle Dateien und Ordner anzeigen, die momentan freigegeben sind.

Windows blendet anschließend eine Übersicht aller derzeit freigegebenen Ordner und Dateien des PCs ein. Über die Schaltfläche Freigabe können Sie von hier aus die einzelnen Freigabeoptionen der Ordner bequem anpassen. Wenn Sie im Netzwerkcenter auf Alle freigegebenen Netzwerkordner dieses Computers anzeigen klicken, führt Windows zudem auch die freigegebenen eigenen Drucker sowie die verbundenen Netzwerkdrucker mit auf.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.