Windows-Netzwerk: Zugriff auf Drucker gewähren

Neben Ordner und Dateien erlaubt Windows auch die gemeinsame Nutzung von Druckern im Netzwerk. Damit drucken Sie Ihre Dokumente beispielsweise vom Notebook aus über das Netzwerk auf dem Drucker des Desktop-PCs aus. Hierzu müssen Sie allerdings explizit die Druckerfreigabe erlauben. Das geht folgendermaßen:

1. Die Druckerfreigabe erfolgt an dem PC, an dem der Drucker angeschlossen ist. Starten Sie hier zunächst das Netzwerkcenter, indem Sie in der Systemsteuerung (Start | Systemsteuerung) auf Netzwerk und Internet und anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter klicken.

2. In der Zeile Freigabe von Druckern erkennen Sie, ob die Druckerfreigabe derzeit ein- oder ausgeschaltet ist.

3. Möchten Sie die Einstellung ändern, klicken Sie auf den nach unten weisenden Pfeil am rechten Rand der Zeile.

4. Bestimmen Sie im erweiterten Fenster, ob Sie die Druckerfreigabe ein- oder ausschalten möchten.

5. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderung zu speichern.

Wenn Sie die Druckerfreigabe aktiviert haben, können Sie die an den PC angeschlossenen Drucker für die gemeinsame Nutzung im Netzwerk freigeben.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.