Windows-Netzwerk: Zugriff nur für bekannte Benutzer

Sobald die Dateifreigabe aktiviert ist und Ordner freigegeben sind, können berechtigte Netzwerkbenutzer normalerweise ohne zusätzliche Anmeldung auf die Dateien zugreifen. Um die Sicherheit zu erhöhen, können Sie einen weiteren Zugriffsschutz aktivieren; den Zugang per Benutzerkennwort. Dann können nur noch Anwender auf die Dateien zugreifen, wenn Sie auf dem PC ein Benutzerkonto haben. Beim Zugriff muss dann der Name und das Kennwort eingegeben werden. Möchten Sie den erweiterten Zugriffsschutz verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Starten Sie das Netzwerkcenter, indem Sie in der Systemsteuerung (Start | Systemsteuerung) auf Netzwerk und Internet und anschließend auf Netzwerk- und Freigabecenter klicken.

2. In der Zeile Kennwortgeschütztes Freigeben erkennen Sie, ob der Zusatzschutz zurzeit aktiviert ist oder nicht.

3. Um die Einstellung zu verändern, klicken Sie am rechten Rand der Zeile auf den nach unten weisenden Pfeil

4. Wählen Sie anschließend, ob der Kennwortschutz aktiviert werden soll oder nicht

6. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Einrichtung abzuschließen.

Ist der Kennwortschutz aktiviert und greift ein Netzwerkteilnehmer auf einen freigegebenen PC bzw. Ordner zu, erscheint zunächst ein Anmeldefenster. Der Zugriff wird nur gewährt, wenn hier ein Benutzername und Kennwort eines Benutzerkontos eingegeben wird, das auf Ihrem (!) PC existiert. Der Zugang ist somit nur für Benutzer möglich, die auf dem jeweiligen PC über ein entsprechendes Benutzerkonto verfügen.

Ohne aktivierten Kennwortschutz kann generell jeder Netzwerkteilnehmer auf den PC und die freigegebenen Ordner zugreifen. Allerdings entscheiden hier die individuellen Freigabeeinstellungen eines jeden Ordners, ob und inwieweit ein Zugriff gestattet ist. Weitere Informationen zu den individuellen Freigaberechten finden Sie weiter unten im Abschnitt Gezielte Datei- und Druckerfreigabe.

Das Gastkonto als Hintertürchen

Mitunter blendet Windows auch dann ein Anmeldefenster ein, wenn der Kennwortschutz aktiviert ist. Oft können Sie dann das Gastkonto verwenden. Geben Sie als Benutzername Guest ein, und lassen Sie das Kennwortfeld leer.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.