Windows optimieren und schneller machen mit TweakPowerPro

Windows ist mal wieder zu langsam? Es hakt und ruckelt an allen Enden? Dann ist es Zeit für eine Windows-Optimierung. Aber wo anfangen? Alle Tipps zur Windows-Optimierung durchzuackern, kostet eine Menge Zeit. Wer die nicht, setzt auf Windows-Optimierer. Die erledigen nicht alles, aber vieles mit nur einem Klick. Und es gibt’s sie kostenlos.

Tweak Power Pro – gratis und gut

Das kostenlose Tool TweakPowerPro von Kurt Zimmermann gehört zu den besten und leistungsfähigsten Tuning-Programmen. Es ist ein wahres Multitalent in Sachen Windows-Optimierung.

Optimierung für alle Windows-Versionen ab Windows 2000

Die leichte Bedienung des Programms kommt dabei auch Tuning-Einsteigern entgegen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Alle wichtigen Funktionen sind übersichtlich in Kategorien wie Bootvorgang, Windows oder Hardware unterteilt. Einstellungen wie das Austauschen von System- und Desktop-Icons, die Optimierung der Netzwerk-Eigenschaften, Verwaltung von Cache oder Arbeitsspeicher bis hin zu Laufwerks- und Sicherheitseinstellungen gehen damit leicht von der Hand. Zu allen Einstellmöglichkeiten erhalten Sie ausführliche Erläuterungen. So erfahren Sie bereits im Vorfeld, welche Auswirkungen die Tuningmaßnahmen haben.

Auch der Weg zurück ist möglich: Dank der Systemwiederherstellung macht das Programme alle vorgenommenen Einstellungen auf Wunsch auch wieder rückgängig.

Praktische Zusatztools

Neben den Tuning-Optionen bietet TweakPower nützliche Zusatz-Tools zum Entrümpeln der Festplatte oder zum Splitten oder Verschlüsseln von Dateien. Praktisch ist auch der Datei-Shredder für ein sicheres Löschen, das Tool zum Anzeigen der laufenden Programme und Dienste sowie der Network Sniffer zum „Schnüffeln“ im Netzwerk.

TweakPowerPro (für alle Windows-Versionen ab Windows 2000) hat zu allen wichtigen Tuningmaßnahmen ausführliche Erläuterungen parat.

2 Comments

  1. Tipps 29. Februar 2012
  2. Rudi Lummer 28. Februar 2012

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.