Handy & Telefon

handy, apple, iphone, android, sms, internet …

Hard- & Software

windows 8, windows 7, xp, office, outlook, tuning …

Heim & Hobby

auto, garten, hobbys, heimwerken, kochen, …

Internet & Medien

google, suchmaschinen, internet, browser, blogs …

Lifestyle & Leben

auto, beauty, wellness, geld, gesundheit, recht …

01.06.2006 Home » Hardware & Software

Windows optimieren/schneller machen: Programme schneller laufen lassen

Hört sich verrückt an, es funktioniert aber tatsächlich: Mit dem Task-Manager können Sie gezielt Programme schneller laufen lassen. Hierzu erhöhen Sie im Task Manager einfach die Priorität. Den entsprechenden Programmen wird dann von Windows mehr Rechenzeit zugeteilt. Das geht folgendermaßen:

1. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie die Tastenkombination [Strg]+[Alt]+[Entf] drücken und auf Task-Manager starten klicken.

2. Wechseln Sie in das Register Anwendungen.

3. Klicken Sie mit der rechten (!) Maustaste auf das Programm, das Sie beschleunigen möchten.

4. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl Zu Prozess wechseln. Windows wechselt in das Register Prozesse und markiert den zugehörigen Programmprozess.

5. Klicken Sie mit der rechten (!) Maustaste auf den Prozessnamen, und rufen Sie den Befehl Priorität festlegen auf. Im Untermenü können Sie den Prozess mit den Befehlen Hoch oder Höher als normal schneller laufen lassen.

Videokodierungen oder aufwändige Grafikberechnungen laufen dann schneller. Das geht allerdings auf Kosten anderer Programme.

Eigenen Kommentar schreiben »

Autor: Mirko Müller