Windows-Programme mit nur einem Mausklick starten

Wenn es besonders flott gehen soll, eignet sich die Schnellstartleiste zum Programmstart. Die Schnellstartleiste finden Sie in der Taskleiste direkt rechts neben der Start-Schaltfläche. Dort sind zunächst nur drei Symbole für den Schnellstart aufgeführt: Desktop anzeigen, Zwischen Fenstern wechseln sowie Internet Explorer Browser starten. Ein einziger Mausklick genügt, um zum Beispiel sofort den Internet Explorer zu öffnen. Sie können in der Schnellstartleiste aber auch für jedes andere Programm ein Schnellstartsymbol einrichten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Schnellstartleiste um weitere Programmsymbole zu erweitern:

1. Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche, und wählen Sie den Befehl Alle Programme.

2. Navigieren Sie durch die Programmliste, bis die gewünschte Anwendung in der Liste erscheint, die später in der Schnellstartleiste erscheinen soll.

3. Klicken Sie jetzt mit der rechten(!) Maustaste auf den Programmnamen, und wählen Sie aus dem folgenden Menü den Befehl Zur Schnellstartleiste hinzufügen.

Das Programm erscheint daraufhin mit einem Minisymbol in der Schnellstartleiste der Taskleiste. Ab sofort können Sie mit nur einem einzigen Mausklick in der Schnellstartleiste das gewünschte Programm starten. Möchten Sie es wieder aus der Leiste entfernen, klicken Sie das Symbol mit der rechten(!) Maustaste an, und wählen Sie den Befehl Löschen. 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.