Windows: Programme starten und beenden

Sehr praktisch: Windows ist bereits mit einer Vielzahl praktischer Programme ausgestattet. Sie können praktisch sofort loslegen und mit WordPad Briefen schreiben, mit Windows Mail E-Mails verfassen oder mit dem MediaPlayer Musik hören. Das ist aber noch nicht alles. Sie können Windows um beliebig viele weitere Programme aus dem Handel erweitern. Das können Grafikprogramme, Spiele, Systemtools, Sicherheitswerkzeuge und vieles mehr. Die Vielfalt im Softwarehandel ist enorm.

Programme starten

Wer seinen PC lange und intensiv benutzt, hat schnell recht viele Programme auf seinem PC angesammelt. Damit Sie dabei die Übersicht nicht verlieren, organisiert Windows die Programme in Ordnern: Jeder Programmordner kann beliebig viele Programme und auch weitere Ordner enthalten.

Dadurch lässt sich eine strukturierte Hierarchie in den Programmordnern reali-sieren: Im Ordner Zubehör gibt es zum Beispiel den Ordner Systemprogramme, der alle Systemprogramme aber auch weitere Ordner beinhaltet.

Egal, ob Windows-eigenes oder zusätzliche installiertes Programm, die Vorgehensweise zum Starten einer Anwendung ist stets gleich:

1. Klicken Sie mit der Maus auf die Start-Schaltfläche in der linken unteren Bildschirmecke.

2. Klicken Sie auf Alle Programme.

3. Es erscheint eine Liste aller derzeit installierten Programme. Viele davon sind in eigenen Unterordnern zusammengefasst, etwa alle Spiele oder sämtliches Zubehör – erkennbar an einem kleinen gelben Ordner-symbol.

4. Um den Inhalt eines Programmordners zu sehen, klicken Sie mit der Maus auf den entsprechenden Ordner. Windows blendet daraufhin im Startmenü den Inhalt des Unterordners ein.

Mitunter erscheint am rechten Rand der Programmliste eine Bildlaufleise. Diese weist darauf hin, dass derzeit nicht alle Einträge sichtbar sind. Um die verborgenen Einträge anzuzeigen, klicken Sie auf einen der Pfeile oder verschieben die Bildlaufleiste mit gedrückter Maustaste.

5. Sobald Sie die gewünschte Anwendung gefunden haben, genügt zum Starten ein Mausklick auf den Programmnamen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.