Windows schneller starten: Blitzstart ganz ohne Anmeldung

Rechner einschalten, nach einigen Minuten wiederkommen und sofort loslegen? Das ist leider nicht so ohne weiteres möglich – denn zuvor müssen Sie sich bei Windows anmelden. Erst wenn Sie auf den Benutzernamen geklickt und gegebenenfalls das Kennwort eingegeben haben, kann es losgehen.

Diese Schritte können Sie sich sparen. Insbesondere wenn nur ein Benutzerkonto eingerichtet ist. Dann ist die Anmeldung überflüssig. Sagen Sie Windows einfach, dass es in Zukunft „durchstarten“ soll. Ganz ohne Abfrage, wer Sie eigentlich sind.

Mit folgenden Schritten melden Sie sich automatisch bei Windows an:

1. Klicken Sie auf die Start-Schaltfläche und anschließend auf den Befehl „Ausführen“.

2. Geben Sie in das nachfolgende Dialogfenster den Befehl

control userpasswords2

ein, und bestätigen Sie mit OK.

3. Markieren Sie zunächst per Mausklick den Benutzernamen, mit dem Sie sich automatisch bei jedem Start anmelden möchten.

4. Deaktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen „Benutzer müssen für diesen Computer Benutzernamen und Kennwort eingeben“, und klicken Sie anschließend auf „Übernehmen“.

4. Geben Sie im nachfolgenden Fenster „Automatische Anmeldung“ das Kennwort ein, mit dem Sie sich normalerweise bei Windows anmelden. Wenn Sie kein Kennwort vergeben haben, lassen Sie die Felder einfach leer.

5. Schließen Sie die Dialogfenster mit OK.

Beim nächsten Mal startet Windows einfach durch, ohne Sie nach Benutzername oder Kennwort zu fragen.

Die automatische Anmeldung ist nicht immer sinnvoll

Datenschutz adé: Die automatische Anmeldung sollten Sie nur verwenden, wenn auf Ihrem Computer keine vertraulichen Daten vorhanden sind. Oder wenn Sie generell kein Problem darin sehen, dass jeder auf Ihren Computer Zugriff hat. Denn selbst wenn Sie ein Kennwort vergeben haben: Jeder, der den Computer jetzt einschaltet landet ohne Passwortabfrage direkt auf dem Windows-Desktop.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.