Windows Startmenü: Lieblingsprogramme ans Startmenü heften

Die Liste der am häufigsten gestarteten Programme ist ja ganz praktisch, hat aber einen Nachteil: Sobald die Liste voll ist, werden ältere Einträge durch neuere Programme ersetzt. Der Inhalt der Liste ändert sich ständig.

Damit Ihre Lieblingsprogramme nicht aus der Startmenüliste herausfallen, können Sie sie auch dauerhaft an das Startmenü heften. Unabhängig von der Nutzung ist das Programm dann stets an der obersten Position im Startmenü präsent.

Sie müssen hierzu lediglich das Menü Start | Alle Programme öffnen und mit der rechten(!) Maustaste auf das gewünschte Programm klicken. Mit dem Befehl An Startmenü heften erhält das Programm einen Sonderplatz an oberster Position im Startmenü.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.