Windows Vista: Größe der Desktopsymbole ruckzuck verändern

Schöner, bunter und vor allem größer: Die Symbole auf dem Windows-Vista-Desktop sind ganz schön groß. Mit den großen Symbolen sieht der Windows-Desktop zwar schick aus, die Symbole nehmen aber auch eine Menge Platz weg. Mit einem ganz simplen Trick und ganz ohne Fummelei in der Systemsteuerung lassen sich die Desktop-Symbole ruckzuck verkleinern oder vergrößern. Und das geht so:

1. Drücken Sie die Tastenkombination [Windows-Taste][M], um den Windows-Desktop anzuzeigen.

2. Halten Sie die [Strg]-Taste gedrückt.

3. Drehen Sie – mit weiterhin gedrückter [Strg]-Taste – am Mausrad, um die Symbole zu vergrößern (nach oben drehen) oder zu verkleinern (nach unten drehen).

desktop-symbole.jpg

Das ist mit Abstand die schnellste Methode, um die Symbolgröße zu verändern. Sollte das nicht funktionieren, klicken Sie mit der rechten (!) Maustaste auf einen freien Bereich des Desktops, und wählen Sie aus dem Menü Ansicht die gewünschte Größe aus. Zur Wahl stehen die Größen Große Symbole, Mittelgroße Symbole (Windows Vista Standardgröße) und Klassische Symbole (Windows XP Standardgröße).

Übrigens: Den [Strg]-Mausrad-Trick können Sie auch im Windows-Explorer anwenden. Hier verändern Sie mit dem Mausrad die Ansichten und die Größe der Symbole im Explorerfenster.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.