Windows: Weg mit dem Lieblingsprogramm

Normalerweise räumt Windows von sich aus in der Liste der Lieblingsprogramme auf. Sie können aber auch selbst Hand anlegen. Wenn Sie im Startmenü mit der rechten(!) Maustaste auf eines der zuletzt benutzten Programme klicken, können Sie mit dem Befehl Aus Liste entfernen Platz schaffen für ein anderes Lieblingsprogramm.

Und falls Sie komplett auf die Auflistung verzichten möchten, schalten Sie im Dialogfenster Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü einfach das Kontrollkästchen Liste zuletzt geöffneter Programme speichern und anzeigen aus.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.